Fesselnder Auftakt im Swiss Historic Hotel Palazzo Mÿsanus

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Samedan, 09.09.2008 – Hart, aber der Realität entsprechend ging Michael Landwehr, Pfarrer der evangelischen Kirchgemeinde Samedan zum Auftakt der Wanderausstellung „Ohne Glanz und Glamour“ zur Sache. Mit einem eindrücklichen Film, der auch zur Fussballeuropameisterschaft in der Schweiz lief, begann die Vernissage und hinterliess bei den anwesenden Gästen erst mal ein betroffenes Schweigen. Mit der anschliessenden Führung durch die Ausstellung sollten die anwesenden Gäste für dieses Thema weiter sensibilisiert werden. Dieses gelang Pfarrer Michael Landwehr augenscheinlich eindrucksvoll. Auch dankte er der Gastgeberin des Hotels, Monika Martin, für ihr soziales Engagement und den Mut zur Bereitstellung der Räumlichkeiten in ihrem Hotel. Im Vorfeld der Ausstellung wurde etwas Kritik geäussert, dass ein Hotel nicht der geeignete Ort für eine solche Ausstellung sei. Diese Auffassung teilte Monika Martin jedoch nicht. „Wie soll eine solche Ausstellung das Bewusstsein der Menschen bewegen, wenn niemand die Bereitschaft aufbringt sie auch zu zeigen?“ Mit diesen Worten beantwortete sie kritische Einwände. Die Wanderausstellung kann noch täglich bis zum 26. September von 16.00 bis 20.00 Uhr besucht werden.

Beitrag von auf 9. September 2008. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste