Finanziellem Ruin vorbeugen und gut abgesichert durchatmen

Abgelegt unter: Freizeit,Vermischtes |


Hamburg / Wentorf, 10. Februar 2011 – Den Deutschen wird Fleiß, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein nachgesagt. Auch wenn es sich um seine Sicherheit dreht, geht der Deutsche ungern Risiken ein. Dennoch schützen sich nur zwei Drittel der Bürger mit einer privaten Haftpflichtversicherung vor dem finanziellen Ruin (Quelle: Statista 2011).

„Es wird ganz klar am falschen Ende gespart“, sagt Jan Schust, Geschäftsführer von Tarifcheck24.de, eines der führenden Versicherungs- und Finanzportale (www.tarifcheck24.de).

Verbraucherschützer und Institutionen wie Finanztest sind sich einig: Die Haftpflichtversicherung ist ein absolutes Muss bei den privaten Finanzen. Denn wer anderen Schaden zufügt, haftet im Ernstfall mit seinem gesamten Privatvermögen. „Ein Drittel der deutschen Bevölkerung spielt mit seiner finanziellen Existenz – das ist kaum nachvollziehbar“, warnt Versicherungsexperte Schust, „zumal ein umfassender Haftpflichtversicherungsschutz schon für weniger als 5 Euro Monatsbeitrag abzuschließen ist.“

Vorsorgen statt Sorgen: an Risiken denken und persönliche Haftpflicht absichern

Meistens passiert es ganz schnell: Im Eifer des Gefechts stößt man den Laptop des Freundes vom Tisch, setzt sich auf eine Designerbrille oder verschüttet ein Glas Rotwein auf dem teuren Teppich. Während sich solch kleine Unfälle noch im Rahmen halten, können die Kosten bei Personenschäden schnell in den sechsstelligen Bereich schießen. Wer dann nicht privat abgesichert ist, steht vor dem finanziellen Ruin. Dabei bietet eine private Haftpflichtversicherung viel Schutz für wenig Geld.

Je nach Lebenssituation können individuelle Tarife gewählt und so Kosten gespart oder ein erhöhtes Risiko abgesichert werden. Einen umfangreichen Schutz gibt es beispielsweise schon ab günstigen 45 Euro im Jahr, wie Berechnungen von Tarifcheck24.de zeigen. Finanzexperte Jan Schust rät daher zum unabhängigen Vergleich möglichst vieler Versicherungen und deren Tarife im Internet, zum Beispiel unter www.tarifcheck24.com/haftpflichtversicherung.html: „Online können verschiedene Anbieter transparent gegenübergestellt und so der individuell günstigste Tarif ermittelt werden.“

Rundumschutz für wenig Geld – durch einen Onlinevergleich bis zu 65% günstiger

Dass eine umfassende Haftpflichtversicherung nicht viel kostet, hat eine aktuelle Berechnung auf www.tarifcheck24.com/haftpflichtversicherung.html gezeigt. Ausgewählt und verglichen wurde dabei eine Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme in Höhe von zehn Millionen Euro ohne Selbstbeteiligung. Zusätzlich wurden Schlüsselschäden bis zu 10.000 Euro abgesichert und eine Ausfalldeckung mit eingeschlossen. So ist unter anderem der Verlust von Schlüsseln für Mietobjekte und der dadurch mögliche (bei Schließanlagen erhebliche) Schaden abgesichert.

Eine Ausfalldeckung kommt dann zum Tragen, wenn der Schadenverursacher nicht ausreichend abgesichert ist und nicht in voller Höhe für den Schaden aufkommen kann. Der Tarifcheck24-Test hat gezeigt, dass ein Tarifvergleich auch im Bereich der privaten Haftpflichtversicherung ein enormes Einsparpotenzial bietet.

Während der günstigste Anbieter im Test mit rund 43 Euro Jahresbeitrag auftrumpft, lag der teuerste bei knapp 123 Euro – also fast dreimal so teuer. Es lohnt sich also, die bestehende Haftpflicht zu überprüfen, anzupassen oder gegebenenfalls zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln.

Kinder sind lange unter Familienschutz mitversichert

In manchen Fällen kann zusätzlich gespart werden, da junge Paare oft doppelt versichert sind. Zieht ein Paar zusammen, ist nur noch eine Haftpflichtversicherung notwendig, um beide Partner abzusichern. Der jüngere Vertrag kann dann fristlos gekündigt werden. Bei verheirateten Paaren muss der Ehepartner namentlich im Vertrag aufgeführt werden. Kinder genießen ebenfalls Versicherungsschutz. So sind grundsätzlich alle unverheirateten Kinder, die bei den Eltern wohnen, beitragsfrei mitversichert. Das gilt auch während des Studiums und der Berufsausbildung bis zu einer festgelegten Altersgrenze (in der Regel bis zum 25. Lebensjahr).

Mehr Informationen zum wichtigen Thema Haftpflichtversicherungen gibt es unter www.tarifcheck24.com/haftpflichtversicherung-info.html.

Über Tarifcheck24:
Die Tarifcheck24 GmbH gehört mit ihrem Versicherungs- und Finanzportal Tarifcheck24.de zu einem der führenden Anbieter dieser Sparte. Seit 2001 ist das Unternehmen – bekannt aus Presse, Funk und Fernsehen – auf dem Markt.

Tarifcheck24.de bietet seinen rund 25 Millionen Besuchern im Jahr umfangreiche Versicherungs- und Finanzvergleiche diverser Sparten an. Von vielen führenden Internetdiensten wird zum Beispiel der TÜV-geprüfte KFZ-Versicherungsvergleich empfohlen. Zahlreiche Onlinerechner und die persönliche Beratung zu allen gängigen Versicherungsprodukten verschaffen dem Tarifcheck24-Nutzer schnell und effizient einen Überblick über den Markt.

Alle Informationen und Vergleiche zu Versicherungen und Finanzen auf www.tarifcheck24.de

Medienkontakt:
Daniel Görs | EYECANSEE® Communications GmbH & Co. KG (DPRG),
Manhagener Allee 5 | 22926 Ahrensburg bei Hamburg,
Tel: 04102 20515-0 I dgoers[at]eyecansee.de| www.eyecansee.de | www.facebook.de/EYECANSEE

Beitrag von auf 10. Februar 2011. Abgelegt unter Freizeit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste