FlämingBau 2018

Abgelegt unter: Haus & Garten,Vermischtes |



 

In Anbetracht komplexer Angebote und stetig steigender Preise für das Bauen, Wohnen und den Immobilienkauf wird es für Bauherren und solche, die es werden wollen, für Hausbesitzer, Modernisierer, Energiesparer und Fachleute immer wichtiger, sich vor geplanten Maßnahmen möglichst umfassend zu informieren und Angebote zu vergleichen.

Eine erstklassige Gelegenheit dafür bietet die FlämingBau – Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT, am 10. und 11. November in der Fläminghalle, direkt neben der Flämingtherme Luckenwalde. Nirgendwo sonst als auf einer Messe ist die unverbindliche Kontaktaufnahme zu vielen verschiedenen Anbietern effektiver. Darüber hinaus stehen hier kompetente Ansprechpartner unterschiedlicher Fachrichtungen für individuelle Problemlösungen bereit.

Nach dem großen Erfolg der Erstauflage mit über 70 vertretenen Unternehmen und knapp 3.000 Besuchern im vergangenen Jahr sind aktuell mehr als 90 Bau-, Handwerks- und Vertriebsunternehmen gemeldet.

Die Angebotspalette ist sehr vielfältig und reicht von Grundstücken, Finanzierungs- und Bausparangeboten, verschiedensten Haustypen, Dach- und Fassadenbaustoffen, Dämmstoffen, Fenster und Türen, Überdachungen, Treppen und Treppensanierung, Mauerentfeuchtung und –trockenlegung, Einbruchschutz über Küchen, Bäder, Fliesen, Smart-Home Lösungen, unterschiedlichste moderne Heizungsanlagen, erneuerbare Energien, Stromspeicher, Kamine bis hin zu Carports, Garagen, Zaun- und Toranlagen sowie Balkonen. Zusätzlich informiert die Polizei am Samstag über Möglichkeiten der Einbruchprävention.

Die Baumesse ist Samstag und Sonntag, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 4,00, ermäßigt: 2,00 €. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre besuchen die Messe – in Begleitung von Erwachsenen – kostenfrei. Kostenfreies Parken, ein einladendes Messerestaurant und kostenfreie Kinderbetreuung gehören zum Standard der Messe.

Die offizielle Eröffnung wird durch die Schirmherrin der Messe, Kornelia Wehlan, Landrätin des Landkreises Teltow-Fläming, gemeinsam mit Kathrin Schneider, Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, und Elisabeth Herzog-von der Heide, Bürgermeisterin der Stadt Luckenwalde, vorgenommen.

Ausführliche Informationen zur Messe sind unter www.messe-brandenburg.de bzw. beim Veranstalter js messe consult unter E-Mail: info@messe-brandenburg.de oder Tel.: 03338 / 359 69 85 erhältlich.

Beitrag von auf 6. November 2018. Abgelegt unter Haus & Garten, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste