Flexibilität: Mieten ist Trend

Abgelegt unter: Mode & Lifestyle |


Frankfurt / Köln, 26.11.2009. Kauf oder Miete? Für Unternehmen ist die Antwort längst
selbstverständlich: Fahrzeuge, Software, Büroeinrichtung und sogar Zimmerpflanzen
lassen sich flexibel leasen oder mieten. Jetzt entdecken auch immer mehr private Kunden
den Nutzen des Leihens für ihren ganz eigenen Stil: Das schicke Mietapartment in bester
Stadtlage ist heute richtig und kann morgen schon zu klein sein. Und auch der
Abendanzug wird gemietet – denn er soll für heute perfekt sein.

Autofahrer steigen in Großstädten aufs Taxi um, denn das spart die mühevolle und
zeitraubende Parkplatzsuche. Wer mietet, braucht keine nervtötenden Entscheidungen zu
treffen, die ihn oft über Jahre binden. Flexibilität wird zum Signum unserer Zeit – sogar bei
der Abendgarderobe: Auf der Suche nach einem festlichen Anzug oder Smoking werden
qualitätsbewusste Kunden im Leihservice von Herrenkonfektionären wie dem
Maßschneider XUITS heute eher fündig als im konventionellen Einzelhandel. Warum
festlegen, wenn der Verleiher für jeden Anlass das perfekte Outfit bietet, fragen sich immer
mehr Kunden. Sie setzen damit auf die Sicherheit, zu jedem Anlass perfekt gekleidet zu
sein und auf die Freiheit, stets flexibel zu bleiben.

Gerade bei Artikeln, die nur für einen begrenzten Zeitraum gebraucht werden, hat sich der
Trend zum Mieten in den letzten Jahren verstärkt: Nach Angaben des Branchenverbands
BAV klettert seit 2005 beispielsweise die Zahl der Mietwagen in Deutschland um jährlich
rund 10.000 Fahrzeuge. Das entspricht dem Zeitgeist: Der eigene Smart steht in der
Großstadtparklücke, das gemietete Cabrio sorgt für frischen Wind am Wochenende. Auch
im Bekleidungsbereich hält die Miete weiter Einzug. Der Frankfurter Maßkonfektionär
XUITS hat 2008 einen Mietservice für feine Smokings und Cuts gestartet. Die Nachfrage
steigt kontinuierlich. Immer mehr Kunden greifen zur edlen Ware des Vermieters.

Geschäftsführer Benjamin Pfab, der mit seiner Marke XUITS an zwei Standorten in
Frankfurt und Köln präsent ist, sieht in der Verknüpfung von Qualität und Flexibilität den
Hauptgrund für den Erfolg. „Unser Kunde schätzt die hohe Qualität und perfekte Passform
unserer Mietsmokings und weiß, dass er darin perfekt aussieht“, erklärt Pfab. „Und er weiß
auch, dass er sich auf unseren Service einhundertprozentig verlassen kann.“
Allein in Frankfurt vermietet XUITS inzwischen stets rund 70 Prozent seines Leihbestands,
wenn eine Top-Veranstaltung ansteht: Egal ob Sportpresseball, Bankengala oder
Deutscher Filmpreis – die Kunden wählen lieber den edlen Leihsmoking anstatt sich im
Outfit von der Stange aufs Parkett zu trauen. Und das ist nur folgerichtig: Schließlich ist
auch die Limousine vom Fahrservice geliehen.

Beitrag von auf 26. November 2009. Abgelegt unter Mode & Lifestyle. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste