Flucht vor dem Single-Alptraum

Abgelegt unter: Freizeit |


London/Berlin, 26. Januar 2010 – Langsam, aber unaufhaltsam rückt er näher: Valentinstag, Alptraum aller Singles und erst kürzlich Verlassenen. Ob beim Shopping, im Restaurant, im Kino oder beim Besuch der nächsten Wellness-Oase, mit beständiger Penetranz sprießen derzeit „Angebote für zwei“ aus dem Boden, die dem einsamen Herz seine Isolation erbarmungslos vor Augen führen. Da hilft nur noch die Flucht in Reiseziele, die mit dem Valentinstagstreiben nichts zu tun haben. Wo auch Singles den 14. Februar 2010 unbeschadet überstehen, hat der Hotelexperte Hotels.com ausfindig gemacht.

In Finnland heißt es Freundschaft
Wer zwar Single aber kein Einzelgänger ist, schnappt sich seinen besten Freund oder die beste Freundin und macht einen Kurztrip nach Finnland. Es gibt auch hier Paare, die ihre innige Zuneigung am Valentinstag dem ganzen Land präsentieren möchten, das Gros der Skandinavier feiert den 14. Februar jedoch als „Tag der Freundschaft“ und beschenkt auch platonische Freunde mit Wünschen und Überraschungen. Für den Trip unter Freunden empfiehlt Hotels.com das Spa-Hotel Kämp in Finnlands Hauptstadt Helsinki, zum saunieren, massieren lassen und entspannen.

Vogelhochzeit in Slowenien
Eine andere schöne Tradition, die ebenfalls nichts mit Romantik oder Liebe zu tun hat, gibt es in Slowenien. Hier wird anstelle des Valentinstages der Tag der Vogelhochzeit als baldiger Beginn des Frühlings gefeiert. Dazu backen die Slowenen kleine Küchlein in Vogelform, mit denen sie die noch kahlen Äste und Zweige der Bäume schmücken. Ein Kurzurlaub in der Hauptstadt Ljubljana lohnt sich in jedem Fall. Die historische Altstadt sowie die Einkaufsstraßen Ljubljanas lassen sich sehr gut vom Fünf-Sterne-Hotel Lev aus entdecken.

In Vino Valentinstag in Bulgarien
Wer den ungeliebten Tag lieber kulinarisch begehen möchte, sollte einen Ausflug in die bulgarische Hauptstadt Sofia machen. Hier feiert man am 14. Februar den Tag des Winzers. Die Weinbauern der Region wählen einen Winzerkönig und feiern zu Ehren des Heiligen Tryphon, dem Schutzheiligen der Winzer, ein großes Fest. Ausspannen lässt sich nach dem feucht fröhlichen Gelage zum Beispiel in Sofias Grand Hotel mit umfangreichem Wellnessbereich zum Regenerieren.

Romantikfrei am Zuckerhut
Als Single sollte man die individuellen Nachteile des Valentinstags einfach ignorieren und sich lieber die Vorteile zu Nutzen machen. Größter Vorteil an dem beziehungslosen Status ist, dass man das Budget für Geschenke sparen und viel besser in sich selbst investieren kann. Eine Reise in die Februarsonne Brasiliens ist dann genau das Richtige, denn der Valentinstag wird hier erst im Juni gefeiert. Das Copacabana Palace Hotel in Rio de Janeiro liegt direkt am gleichnamigen traumhaften Strand und lässt beim Blick aufs strahlend blaue Meer den Valentinstag und damit verbundene, trübe Gedanken spielend leicht vergessen.

Beitrag von auf 26. Januar 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste