Fotoausflug im Bus in die 80er Jahre

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


>
Wuppertal (nrw-tn). Einst waren sie ein alltägliches Bild im Straßenverkehr, heute sind die Busse der Verkehrshistorischen Arbeitsgemeinschaft der Wuppertaler Stadtwerke wahre Raritäten – erst recht für die Linsen heutiger Digitalkameras. Daher lassen die Oldtimer-Freunde interessierte Besucher am 17. Oktober zu einer Fotosonderfahrt einsteigen.

Auf dieser Zeitreise durch Solingen, Hästen, Gräfrath und Widdert können die Passagiere aussteigen und den alten Mercedes-Benz-Bus O 305 und den Oberleitungsbus Uerdingen/Henschel IIIs aus dem Solinger Obus Museum so fotografieren, wie es zuletzt in den 1970er und 80er Jahren möglich war.

Ein Highlight auf der Fahrt ist zum Beispiel, einen der beiden Busse auf der Omnibus-Drehscheibe in Solingen-Burg aufzunehmen. Die Mitfahrt kostet 12,50 Euro.

Internet: www.vhag-wsw.de

Pressekontakt:
Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft der Wuppertaler Stadtwerke
Detlef Kamp
Telefon: 0202/569-4666
E-Mail: info@vhag-wsw.de

Beitrag von auf 16. September 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste