Freiheit, Abenteuer und Selbstfindung

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Immer mehr Frauen entscheiden sich, auf Reise zu gehen und die Welt für sich zu entdecken. Auch die vielen negativen Schlagzeilen der letzten Zeit halten Frauen nicht vom Alleinreisen ab, sie haben aber deren Reiseverhalten sichtlich geprägt. Das zeigt eine Umfrage der Social Media Initiative #WeGoSolo* in Zusammenarbeit mit der Buchungsplattform HostelBookers. Weibliche Reisende entscheiden sich unterwegs bewusst für eine gesunde Mischung aus Abenteuerlust und vorsichtigem Verhalten.

Im Juni hat die Initiative #WeGoSolo*, ins Leben gerufen von der Blogger Mariellen Ward von BreatheDreamGo.com, 1000 Frauen zu ihren Reisegewohnheiten befragt.

Heraus kam unter anderem, dass Frauen sehr abenteuerlustig sind: 82% der Befragten sind in ihrem Leben schon alleine gereist. 54% der Befragten waren bereits einen Monat oder länger alleine unterwegs. Als Hauptmotivationen wurden unter anderem Freiheit (28%), Abenteuer (17%) und Selbstfindung (15%) genannt.

Auch wenn das Abenteuer ruft, unterwegs sind weibliche Alleinreisende vorsichtiger und passen ihr Verhalten entsprechend an: 54% gaben an, gezielt auf selbstbewusstes Auftreten zu achten, um sich nicht als einfaches Opfer zu präsentieren. 46% achten darauf, ihren Alkoholkonsum gering zu halten. Konservativeres Kleiden (29%) und früheres Nachhausegehen nach Partys und Veranstaltungen (37%) sind weitere Vorsichtsmaßnahmen für die eigene Sicherheit.

Über 40% der reiseerfahrenen Teilnehmerinnen raten Reiseneulingen unterwegs offen gegenüber Neuem zu bleiben, sei es für andere Kulturen, neue Leute und auch einfach nur neue Erfahrungen.

Die drei wichtigsten Hauptfaktoren, die für Frauen gegen das Alleinreisen sprechen bzw. Sie davon abhalten sind Sicherheitsbedenken, Angst vorm Alleinsein und Druck vonseiten der Familie.

In Sachen Reisezielen stehen Europa, Australien, Südamerika, Südostasien und Indien besonders weit oben auf der Wunschliste. Gleichzeitig wurde Indien allerdings auch als Reiseland genannt, das weibliche Reisende momentan für Solotrips als weniger geeignet betrachten, ebenso auch der Nahe Osten, Afrika, China und Südamerika.

Weitere Tipps für alleine reisende Frauen, sowie eine Infografik finden Sie hier auf dem HostelBookers Reiseblog.

*Die Haupt-Ambassadors von #WeGoSolo sind die Reisebloggerinnen Mariellen von BreatheDreamGo.com, Amanda Williams von Dangerous-Business.com, Sherry Ott von Otts-World.com und Shivya Nath von The-Shooting-Star.com. #WeGoSolo ist eine Social Media Kampagne, die Frauen zum Soloreisen inspiriert und dabei unterstützt. Jeden Mittwoch gibt es um 17 Uhr (CET) den #WeGoSolo Chat auf Twitter. Weitere Information findet man auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/WeGoSolo . Eine eigene Webseite ist im Aufbau.

Beitrag von auf 17. Juli 2013. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste