Frühlingsgefühle in der Ewigen Stadt

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Rom (hwbaPR/Bad Soden a. Ts., März 2010)

Knatternde Vespas, betörender Kaffeeduft und die ersten Sonnenstrahlen, die einen blenden während man, über den Rand der Sonnenbrille hinweg, die Frühjahrskollektion in den Schaufenstern der italienischen Designer-Boutiquen bewundert. Frühlingserwachen in Rom. Dies ist die Zeit des Jahres, in der nicht nur die Bürgersteige wieder heruntergeklappt und die Eisdielen geöffnet werden, nein, die ganze Stadt putzt sich heraus für den herannahenden Sommer. Das von Inhaber und General Manager Roberto E. Wirth geführte Luxushotel Hassler Roma, im Herzen Roms an der Spanischen Treppe gelegen, bietet mit dem „Spring Pleasures“ Arrangement den passenden Rahmen, um diese wohl schönste Zeit des Jahres zu zelebrieren:

Spring Pleasures
Die Offerte „Spring Pleasures“ des Hassler Roma bietet die einmalige Gelegenheit, das Erwachen der Ewigen Stadt aus dem Winterschlaf hautnah zu erleben und gleichzeitig den exquisiten Service dieser Hotellegende zu genießen. Feinschmecker kommen voll auf ihre Kosten, denn der Tag startet mit einem ausgedehnten Frühstück im Palmengarten. Um die Mittagszeit wird ein leichtes Drei-Gänge-Menü, bestehend aus Vorspeise, Hauptgang und hausgemachter Eiskrem (exklusive Getränken) serviert. Zum Verwöhnprogramm gehören darüber hinaus eine Massage pro Person pro Aufenthalt im Amorvero Spa und ein Glas italienischer Prosecco, das im Anschluss an die Behandlung auf der Amorvero Terrasse mit Blick auf die Spanische Treppe genossen werden kann. Im Arrangement-Preis sind drei Übernachtungen für zwei Personen inklusive Frühstück enthalten. Die Offerte kostet bei Übernachtung im Deluxe Doppelzimmer ab € 1.680, bei Übernachtung im Grand Deluxe Doppelzimmer € 1.890, jeweils
zzgl. zehn Prozent Steuern, für zwei Personen. Sie ist ab sofort buchbar bis 21. Juni 2010.

Das Hassler Roma mit 82 exquisiten und individuell gestalteten Gästezimmern und 13 Suiten liegt im Zentrum der italienischen Hauptstadt an der Spanischen Treppe. Es wird geführt von Roberto E. Wirth, General Manager und Inhaber des Traditionshauses, das 2009 vom US-amerikanischen Magazin Travel + Leisure unter die besten 10 Luxushotels in Europa und zum besten Hotel in Rom gewählt wurde. Die Condé Nast Traveler Gold List bestätigt im Juli 2009: World’s Best Places to Stay (Kategorie Rom).

Das Mitglied der Leading Small Hotels of the World betreibt außerdem das Il Palazzetto, ein anmutiges Gebäude aus dem 15. Jahrhundert, das neben einem Restaurant und einer Weinbar mit großzügiger Terrasse und vier Gästezimmern auch die International Wine Academy of Roma beherbergt. Nur ein paar Schritte vom Hassler Roma entfernt können hier Weinkurse mit weltbekannten Sommeliers belegt werden.

Weitere Informationen und Buchungen unter Tel: +39 06 699340, www.hotelhasslerroma.com, Email: booking@hotelhassler.it

Abdruck honorarfrei | Belegexemplar erbeten

Fotos unter www.leonardo.com/lhw

Text unter: www.hwbapr.com/intro/hwbapr/index.php?inhalt=presse_show

2.980 Zeichen, inkl. Leerstellen

Beitrag von auf 29. März 2010. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste