Geschmackserlebnis mit Sparpotential?

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Coesfeld. Für das Sous Vide-Garen, bei dem Fleisch, Fisch, Gemüse oder Obst in einem Vakuumbeutel bei niedriger Temperatur besonders schonend gegart werden, spricht sich der Wasserbad-Hersteller mcc Metropolis aus. Durch das sehr schonende Garen im Vakuum können keine wertvollen Geschmackstoffe, Aromen oder Flüssigkeit austreten. Die einzelnen Aromen bilden sich so in besonderem Maße heraus. Auf diese Art produzierte Speisen zeichnen sich durch außerordentlich intensiven Geschmack aus.
Zusätzlich glänzt dieses Verfahren laut mcc Metropolis aber mit enormen Vorteilen. Dank der speziellen Möglichkeiten erschließe das Sous-Vide-Verfahren neue Wege in der Profiküche – insbesondere das Catering aber auch das á la carte-Geschäft und Diätküchen können hiervon profitieren. Aufgrund der äußerst schonenden und gesunden Zubereitung interessiere sich zudem auch die Weltgesundheitsorganisation für das Verfahren.
Einen weiteren wichtigen Vorteil stellt die Flexibilisierung der Küchenabläufe durch dieses Verfahren dar, da die Speisen schon weit vor dem Ausgabezeitpunkt vorproduziert werden können. Dank einfacher und genauer Wasserbäder ist das umständliche hantieren mit dem ungenauen Konvektomaten nicht mehr von Nöten.
Um sich mit den Besonderheiten des Sous-Vide-Garens vertraut machen zu können, bietet mcc Metropolis einen Mailabruf an. Unter der E-Mailadresse info@mcc-metropolis.com können Interessierte gegen Mitteilung Ihrer vollständigen Kontaktdaten Rezepte und Anleitungen zu Sous Vide anfordern.

Beitrag von auf 26. November 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste