Guiseppe Verdis Othello Openair in Wroclaw/Breslau, Polen

Abgelegt unter: Klassische Musik |


Die Piaskowa Sand Insel in Wroclaw
ist ein Eiland inmitten des historischen Kerns der Stadt und hat es in diesem Jahr Produzenten und Mitwirkenden besonders angetan. Unter der musikalischen Leitung der Opernchefin Ewa Michnik und ihrem jungen, experimentierfreudigen Regisseur Maichal Zaniecki werden Solisten, Orchester, Chor und Ballett der Wroclaw Oper ein weiteres Mal mit dem Feuerwerk einer Großoperninszenierung aufwarten. Dazu eignet sich Verdis Othello von 1887 mit dem Libretto von Arrigo Boito nach Shakespeares Theaterstück ausgezeichnet, sind sich die Beteiligten sicher.

In Zypern
spielt Verdis Meisterstück Othello, in einer Seeschlacht zum einen, die vom Ufer aus beobachtet wird, wozu sich die natürliche Umgebung von Inseln, Kanälen und Brücken in Wroclaw perfekt eignet. Die mehrstöckige Burganlage, der Garten und Desdemonas Gemach zum anderen werden auf der Oder-Uferseite gebaut werden, all das im engen Zusammenhang mit den natürlichen Gegebenheiten vor Ort.

Auf eine reiche Erfahrung
blickt die Wroclaw Oper bezüglich des Umgangs mit Openair Veranstaltungen seit 1998 zurück, darunter Tschaikowskis Schwanensee, Ponchiellis Gioconda und Donizettis Liebestrank. Nicht umsonst wurden Ewa Michniks Opern-Events vom polnischen Tourismusverband zum besten Touristen-Ereignis gekürt.
Dazu zählen ganz sicher mittlerweile auch die Veranstaltungen im frisch renovierten Opernhaus der Stadt. Das polnische National-Liebesepos Halka von Stanislaw Moniuszko, König Roger von Karol Szymanowski und unbedingt die letzte Inszenierung des Regisseurs Zaniecki von Verdis Rigoletto, lassen bereits erahnen, mit welch gewaltigen Dimensionen in Licht und Technik bei Othello 2008 aufgefahren werden wird. Hier rangiert die Oper Wroclaw unbestritten an der Spitze im europäischen Vergleich.

Über 250.000 Besucher
wurden bereits 2006 bei Großopernprojekten in Wroclaw gezählt. Ob Aida, Carmen, Nabucco oder Carmina Burana oder Wagners Ring und kürzlich in 2007 Boris Godunov begeisterten Besucher aus ganz Polen im Unesco Denkmal der Jahrhunderthalle.
Mittlerweile finden sich auch mehr und mehr ausländische und besonders deutsche Gäste zu diesen außergewöhnlichen Ereignissen in Wroclaw/Breslau ein.

Festival-Daten
13.-15.6 und 21.23.6.2008, jeweils um 22..00 Uhr
OTHELLO Open Air der OPERA WROCLAWSKA

TICKETS + RESERVIERUNG
TEL. + 48 71 370 88 80 | TEL./FAX. + 48 71 370 88 81 | OPER WROCŁAW |
SWIDNICKA STR. 35 | 50-066 WROCŁAW
www.opera.wroclaw.pl | opera@opera.wroclaw.pl

Beitrag von auf 19. April 2008. Abgelegt unter Klassische Musik. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste