Gute Bücher fürs Freibad – Aktuelle Rezensionen auf literaturmarkt.info

Abgelegt unter: Literatur |


Martina Borger und Maria Elisabeth Straub haben mit dem Roman „Sommer mit Emma“ die ideale Strandlektüre geschrieben. Die Handlung sorgt für Zündstoff: Daniel und Luisa unternehmen mit ihren zwei Kindern und der unehelichen Tochter von Daniel, Emma, eine Bootsreise. Schnell stellt sich die beengte Situation als verheerend heraus, denn nicht nur zwischen den Jugendlichen, auch zwischen den Eltern beginnt es zu brodeln. Lesen Sie mehr in der Rezension in der Rubrik „Romane“.

Um einen vermissten Jungen, der als hochbegabt gilt, rankt sich in Stephan Brüggenthies’ Debütroman die Handlung. „Der geheimnislose Junge“ fesselt durch einen spannenden Plot und einen sympathischen Hauptkommissar, lesen Sie die Rezension in der Rubrik „Krimis und Thriller“. Beachten Sie auch die Buchbesprechung zu Christian Schünemanns „Die Studentin. Der dritte Fall für den Frisör“.

Susa Hämmerle hat mit „Dornröschen“ Tschaikowskis Oper speziell für Kinder aufbereitet, das herzlich gestaltete Buch über das Märchen der 100 Jahre schlafenden Prinzessin wird von einer CD begleitet. „Die Chroniken von Narnia“ begeisterten sowohl als Buch, als auch als Kinofilm die Herzen aller jungen Leser, nun erschien C. S. Lewis dreibändiges Märchenepos in einem Sammelband. Für die jüngeren Kinder bietet sich Ulrike Holzwarth-Raethers und Ute Müller-Wolfangels Buch „Die Zahlen – Mein Mitmachbuch“ an. Lesen Sie diese Rezensionen in der Rubrik „Kinder- und Jugendliteratur“.

„Das witzigste Vorlesebuch der Welt“ hat nun der Moderator und Entertainer Jürgen von der Lippe herausgebracht, ein Klassiker dagegen ist die Sammlung „Deutsche Sagen“ der Gebrüder Jacob und Wilhelm Grimm. Die Rezensionen finden Sie in der Rubrik „Erzählbände und Kurzprosa“.

400 Werke aus 1200 Jahren hat der Literaturwissenschaftler Ralf Georg Bogner (Hg.) in seinem Buch „Deutsche Literatur auf einen Blick“ behandelt. Nicht nur Schüler und Studenten spricht dieses Buch an, wie die Rezension in der Rubrik „Wissenschaften“ verrät.

In seinem mit pfiffigen Texten unterlegten Bildband „ Abnehmen mit dem Mond“ persifliert Martin Perscheid unsere Gesellschaft. „Ein Schlaganfall! Und was nun?“ fragte sich Karlheinz Alberti, als seine Frau einen Schlaganfall erlitt und zum Pflegefall wurde, in seinem gleichnamigen Buch zieht er Bilanz mit Ärzten, Pflegeheimen und dem Gesundheitssystem. Thomas Wieczorek dagegen nimmt in „Die Dilettanten“ unsere Politiker genau unter die Lupe. Lesen Sie die Rezensionen zu den Büchern in der Rubrik „Medien und Gesellschaft“.

Chris Howland prägte in den 1950er und 60er Jahren die deutsche Radioszene wie kein anderer Entertainer. In „Yes, Sir! Aus dem Blickwinkel eines englischen Gastarbeiters“ blickt er auf sein bewegtes Leben zurück. Zu finden ist die Rezension in der Rubrik „Autobiographie“.

Alles was man in der heutigen Zeit wissen sollte vereint das Hörbuch „CD Wissen – Allgemeinbildung“ von Prof. Dr. Martin Zimmermann (Hg.). Lesen Sie die Rezension in der Rubrik „Hörbücher“.

Neben diesen Buchbesprechungen präsentiert literaturmarkt.info auch in dieser Woche im Magazinteil in gewohnter Art und Weise aktuelle Neuerscheinungen auf dem Belletristikmarkt und die wöchentlichen Bestsellerlisten von „Spiegel“ und „Focus“. Lesen Sie auch den Bericht „’Simplicissimus’ zeitgemäß übersetzt“ in „Glossen und Berichte“.

Beitrag von auf 20. August 2009. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste