Herbsttagung 2019 der Deutschen Borreliose-Gesellschaft e. V. zum Thema “Es muss nicht immer Borreliose sein”

Abgelegt unter: Gesundheit |


Die Deutsche Borreliose-Gesellschaft e.V.
veranstaltet am 11. & 12. Oktober 2019 an der Universität Ulm ihre
Herbsttagung 2019 zum Thema “Es muss nicht immer Borreliose sein”.

Die sichere Diagnose der Borrelioseerkrankung stellt die Medizin
vor neue Herausforderungen. Zunehmend treten Begleitinfektionen zu
der eigentlichen Grundinfektion hinzu, so daß die sichere Diagnostik
und Therapie zusätzlich deutlich erschwert wird.

Zur präziseren Erfassung der Infektionen, die dem Erkrankungsbild
zugrunde liegen, ist eine verbesserte Diffenzialdiagnostik notwendig.
Die Abgrenzung von borrelien-induzierten Infektionen zu anderen
Erkrankungen steht daher bei der Herbsttagung 2019 der Deutschen
Borreliose-Gesellschaft e.V. im Vordergrund.

Anerkannte internationale Experten aus Medizin und Forschung
widmen sich in ihren Vorträgen dieser Thematik, präsentieren neueste
Erkenntnisse und zeigen Chancen und Wege zur Verbesserung von
Diagnostik und Therapie auf.

Ferner werden Erfahrungen aus der klinischen Praxis anhand von
Fallstudien und Kurzvorträgen vorgestellt. Darüberhinaus wird ein
roundtable-Gespräch über aktuelle klinische Fälle stattfinden.

Weitere Informationen zur Herbsttagung 2019 sowie das
Vortragsprogramm sind unter
http://www.borreliose-gesellschaft.de/herbsttagung2019.html zu
finden.

Pressekontakt:
Geschäftstelle
Deutsche Borreliose-Gesellschaft e. V.
Kavalleriestraße 18
66740 Saarlouis
Tel: +49 (0) 6831 48028
Fax: +49 (0) 6831 460316
Email: geschaeftsstelle@deubo.de
WWW: http://www.borreliose-gesellschaft.de

Original-Content von: Deutsche Borreliose-Gesellschaft e.V., übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 30. September 2019. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste