Herzlich Willkommen A-ROSA VIVA: Luxuriöser Flottennachwuchs wird morgen in Basel feierlich getauft

Abgelegt unter: Freizeit |


(ddp direct) Die A-ROSA Flussschiff GmbH tauft morgen, am 26. März, ihr jüngstes Mitglied der Flotte. Ganz offiziell trägt der Rhein-Kreuzer dann den Namen A-ROSA VIVA. Mit der Feier in Basel findet erstmals ein Taufevent eines A-ROSA-Schiffes in der Schweiz statt, gleichzeitig stößt mit der A-ROSA VIVA das achte Schiff zur Rostocker Reederei mit Tochtergesellschaft in Chur, die die homogenste und jüngste Flussschiff-Flotte Europas besitzt.

Höhepunkt der Veranstaltung ist der feierliche Taufakt am Nachmittag. Um 16.00 Uhr wird hierbei die Miss Schweiz 2007 und Taufpatin Amanda Ammann den glückbringenden Taufspruch aussprechen, die Champagnerflasche am Bug des Flusskreuzers zerschellen lassen und nach altem Schiffsbrauch den Hals der Taufflasche an Kapitän Tim Gorges übergeben. Als Botschafterin des Schweizer Ortes und Namenpartners Arosa wurde die 23-Jährige als Patin auserwählt, um das neuste Schiff des Unternehmens in der Rheinstadt zu taufen. Rund 350 Taufgäste werden in Basel bei hoffentlich frühlingshaften Temperaturen den bewegenden Moment begleiten.

Wir freuen uns, bereits wenige Monate nach der erfolgreichen Indienststellung unseres ersten Rhein-Schiffes heute ein weiteres Schiff zu taufen und werden die A-ROSA VIVA in Basel gebührend feiern, so Lars M. Clasen, CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH. Die Buchungsnachfrage für unser neues Fahrtgebiet ist sehr positiv der Rhein bietet vielfältige Routenvarianten und interessante Städte und spricht unsere Zielgruppe optimal an, ergänzt COO Markus Zoepke.

Gefeiert wird sowohl an Bord als auch im feierlich geschmückten Cruise-Terminal des Basler Anlegers. Mit rund 180 geladenen Gästen an Bord wird der frisch getaufte Rhein-Neubau abends den Anleger verlassen und sich auf seine exklusive Party-Taufnacht den Rhein entlang verabschieden. Ab 27.März beginnt danach die offizielle Jungfernfahrt von Basel nach Köln.

In der gleichen modernen Aufmachung wie das Schwesterschiff A-ROSA AQUA, wird die VIVA insgesamt 99 Außenkabinen mit Platz für maximal 202 Passagiere bieten. 70 der 14,5 qm großen Kabinen verfügen dabei über einen französischen Balkon. Auch das neue Premium-Schiff mit Kussmund und Rose am Bug wird das erfolgreiche Konzept und die Philosophie der Marke aus großzügigen Gastbereichen, individuellem Büffet-Restaurant mit Live- Cooking-Bereichen, großem Sonnendeck sowie abwechslungsreichem Ausflugsprogramm aufweisen. Um das Wohl der Gäste an Bord kümmert sich eine rund 50-köpfige Crew.

Beitrag von auf 25. März 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste