Historische Fotografie aus Italien auf Museum On The Go.

Abgelegt unter: Museen |


Museum On The Go, das weltweit erste Portal für den download von digitalen Museumsobjekten auf Mobiltelefone, hat eine eigene Sektion für die berühmte Sammlung der Fratelli Alinari Foundation eingerichtet. Sujets von italienischen Fotografen, wie beispielsweise Alinari, Bogi, Cecami und Wulz können ab sofort auf mobile Endgeräte in mehr als fünfzig Ländern weltweit geladen werden.

Die Sujets wurden sorgfältig in Bezug auf die Eignung für Handys ausgesucht. Künstlerische Aufnahmen von Monumenten italienischer Städte oder Orte von historischer Bedeutung (Rom, Mailand, Florenz, Siena u.v.a.m.) bis hin zu Szenen des Lebens und folkloristischen Aufnahmen werden zum Download angeboten.

Ein großartiges Portrait des Kopfes von Michelangelos David in Florenz oder Aufnahmen verschiedenster Szenen des Lebens (Hunde mit Hüten, Portraits der Kinder der Fotografen, Japanisches Mädchen bei der Toilette, Küssende Pärchen) vervollständigen das Angebot und übermitteln ebenso die ästhetischen Vorstellungen und Präferenzen in der Auswahl der Figuren, Ausschnitte und des Lichtes der frühen künstlerischen Fotografie. Die Werke sind mit dem 19. und frühen 20. Jahrhundert datiert und stammen von Fotografen, die in der umfangreichen Sammlung der Fondazione Alinari permanent ausgestellt sind.

Die Alinari Foundation und Museum On The Go stellen somit erstmalig historische Fotografie in einen Kontext, der sich des neuen Vertriebskanals Mobiltelefon bedient und gleichzeitig die faszinierenden Resultate der frühen künstlerischen Fotografie veranschaulicht.

Das Unternehmen Fratelli Alinari wurde 1852 von den Brüdern Vittorio und Piero Alinari in Florenz gegründet und ist somit die älteste Firma der Welt, die sich mit Fotografie beschäftigt. Nach dem Tod der letzten Alinari 1974 übernahm die Alinari Foundation Bewahrung und Ausbau des Archivs. Im Jahr 1985 wurde das MNAF (Museum Nationale Alinari della Fotografia) gegründet, das heute in der Loggia dell“Ospedale di San Paolo in Florenz untergebracht ist und einen Bestand von 3.500.000 Fotos verwaltet.

Museum On The Go ist das weltweit erste Mulitmediaportal für den Download von digitalen Museumsobjekten (Bilder, Audio, Video) auf mobile Endgeräte. Die Internet und Wap – Plattform ist weltweit zugänglich und die digitalen Museumsobjekte können von mobilen Endgeräten in mehr als 50 Ländern der Welt abgefragt werden. Museum On The Go ist auf dem Computer unter http://www.museumonthego.com oder direkt am Handy unter der Wap-Adresse: http://motg.mobi erreichbar.

Beitrag von auf 15. Juni 2007. Abgelegt unter Museen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste