Hochzeitsmode: Klassischer Schick trifft Moderne

Abgelegt unter: Schuhe |


Das bestätigt zumindestens Stephan Görner. Der im Frankfurter Westend unweit der Alten Oper lokalisierte Maßschneider was genau, was Mann am schönsten Tag des Lebens tragen sollte. „Der Trend geht eindeutig in Richtung klassischer Hochzeitsbekleidung“, erklärt Görner seine Erfahrung in den letzten Jahren. An Bedeutung gewonnen haben der Cut und Smoking, teilweise der Frack oder der modisch etwas flexiblere Gehrock. Manche Herren wählen auch einen zunächst „ganz normalen“ Anzug, den sie mittels der unzähligen Optionen individuell gestalten.

Wer sich bei der Wahl des richtigen Kleidungsstückes unsicher ist, sollte dem Expertenrat folgen. „Der Cut ist der klassische Anzug für den Tag, der Smoking für Abendveranstaltungen. Mit dem Gehrock kann sich der Bräutigam zu jeder Tageszeit passend kleiden. Der Frack wird bei Hochzeit seltener getragen.“, erklärt Stephan Görner die richtige Auswahl in der Kurzfassung.

Und wer sich nicht nur richtig, sondern auch passgenau kleiden möchte, der sollte seinen Hochzeitsanzug auf Maß anfertigen lassen. Das ist kaum teurer als der Gang zum herkömmlich Herrenausstatter. Dafür kann sich der zukünftige Ehemann seinen Maßanzug ganz individuell gestalten. „Dabei spielen zwei Faktoren eine große Rolle“, erklärt Stephan Görner. „Zum Einen die Körpermaßen, welche vom Kunden abgenommen werden. Der zweite Faktor ist die Möglichkeit der persönlichen Gestaltung des zukünftigen Kleidungsstückes“. Neben dem Stoff können viele kleine Dinge wie die Knöpfe, das Innenfutter, die Schneidernaht, die Farbe der Knopflöcher, Monogramme Einstecktücher, Tücher und Taschen sowie Manschettenknöpfe oder die Rose am Revers auf das Outfit der Brau abgestimmt werden.
„Da der Bräutigam dieses traditionell vor der Hochzeit eigentlich nicht sehen darf, kommen viele Herren mit einem guten Freund, der ein kleines Stoffmuster bereithält.“, schmunzelt Stephan Görner über seine Maßtermine mit den zukünftigen Ehemännern, die er während des Termins auch schon mal vor die Tür schickt, damit er die Farben des Brautkleides mit dem besagten besten Freund begutachten kann.
Der Hochzeitsanzug als Maßanzug ist ein Schritt in Richtung „Alte Schule“. Gutes Benehmen, Stil und Niveau sollen dann auch die richtige Basis für eine gute Ehe sein.

Beitrag von auf 4. März 2010. Abgelegt unter Schuhe. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste