Hoher Blutdruck: Eine schleichende Volkskrankheit

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |


Als Blutdruck wird der Druck in den Arterien bezeichnet, den das vom Herzen weg beförderte Blut erzeugt. Überschreitet dieser Druck eine bestimmte Grenze, spricht man von Bluthochdruck oder Hypertonie. Der Blutdruck, der durch den Herzschlag und von der Anspannung in den Gefäßwänden erzeugt wird, wird in der Maßeinheit mmHg, Millimeter Quecksilbersäule angegeben. Diese Maßeinheit wird mit zwei Werten bestimmt. Der systolische Blutdruck ist der zuerst angegebene Wert. Das ist der Druck, der durch das Zusammenziehen des Herzens entsteht um so Blut in die Arterien zu pumpen. Der zweite Wert ist der diastolische Blutdruck, der durch das wieder erschlaffende Herz entsteht. Bluthochdruck liegt dann vor, wenn der Wert mindestens 140 zu 90 mmHg beträgt.
arzneimittel.de – So geht Gesundheit heute! präsentiert eine neue InfoBox. Die InfoBox ist ein zentrales, indikationsspezifisches Informationssystem. So werden Sie in die Lage versetzt, sich selbstständig einen Überblick über Indikationen, Therapiemöglichkeiten und Weblinks zu den unterschiedlichsten Krankheitsbildern und Themen zu verschaffen.

Die komplette Infobox „hoher Blutdruck“ finden Sie unter www.arzneimittel.de

Beitrag von auf 12. November 2010. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste