Hotelbewertungen im Internet sind nicht immer zuverlässig

Abgelegt unter: Freizeit |


Bad Windsheim (ARCD) ? Ist das vorgesehene Hotel für die nächste Reise wirklich eine gute Wahl? Viele Urlauber suchen auf diese Frage die Antwort im Internet. Die Stiftung Warentest hat die wichtigsten Online-Portale überprüft und die Ergebnisse jetzt in der Februarausgabe ihrer Zeitschrift „test“ veröffentlicht. Ergebnis: Die Sicherheit vor Manipulationen durch geschönte oder falsche Bewertungen lässt zu wünschen übrig. Auf reinen Hotelbewertungsportalen kann jeder Nutzer seine Erfahrungen mitteilen. Er muss meist nur eine E-Mail-Adresse und eine kurze Registrierung hinterlassen. Bei den Buchungsportalen dagegen darf meist nur ein Gast bewerten, der zuvor in dem Hotel logiert hat. Die Beurteilungen für ein und dasselbe Hotel liegen nach den Erfahrungen der Stiftung Warentest oft weit auseinander. Dies sei kein Wunder, denn die Ansprüche und Erwartungen der Hotelgäste seien individuell sehr verschieden. Die Tester kritisieren, dass sich die meisten Hotelbewertungsportale von fingierten Bewertungen täuschen ließen. Am besten schnitt noch das Bewertungsportal Holidaycheck ab. Bei der Zuverlässigkeit der Bewertungsabgabe, bei der Anzahl der Hotels, der aktuellen Bewertungen, bei Suchoptionen, Ergebnisdarstellung und Informationsumfang liegen die Schweizer Betreiber an der Spitze. Bei den Buchungsportalen erwies sich die Hürde, dass nur derjenige bewerten darf, der gebucht hat, als nicht sehr hoch. Die Tester konnten bei fast allen Anbietern Bewertungen abgeben, ohne die Hotels besucht zu haben. Nur das Portal Opodo filterte die manipulierten Beurteilungen zuverlässig heraus. Der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) empfiehlt, stets die Bewertungen auf mehreren Hotelbewertungs- und Buchungsportalen miteinander zu vergleichen und eventuell vorhandene Bewertungstexte der Beurteiler genau zu lesen. Daraus lassen sich Schlüsse auf die Zuverlässigkeit und Relevanz der Bewertungen ziehen.

Silvia Schöniger
ARCD-Pressestelle

Oberntiefer Str. 20, 91438 Bad Windsheim
Postfach 440, 91427 Bad Windsheim
Tel. +49/9841/409-182
Fax +49/9841/409-190
E-Mail presse@arcd.de

Beitrag von auf 4. Februar 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste