Imst setzt kleine Urlaubserlebnisse groß in Szene

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Kinder beim Kneippen (Imst)
 

Imst und seine acht Feriendörfer im Tiroler Oberland haben von allem etwas: Action für die Kids, viel Natur für die Eltern, Tiroler Lebensart und Kultur für Genießer – vor allem aber viel Sehens-, Liebens- und Erlebenswertes für alle Größen. Hier finden Familien alles – nur keine Langeweile.

Die Ferienregion Imst liegt ganz im Westen Tirols, etwa auf halber Strecke zwischen Innsbruck und dem Arlberg. Am Lieblingsplatz für abwechslungsreiche Familienferien stehen im Sommer Wandern, Radfahren und Klettern ebenso hoch im Kurs wie coole Action. Total im Trend sind Klettern und Bouldern in der mit 22 Metern größten Kletterhalle Österreichs oder auf 3.000 Kletterrouten in den Bergen. Auch Rafting, Canyoning und Caving in der Imster Schlucht und mit Neopren-Anzug sorgen für eine ordentliche Dosis Adrenalin. Für Speedfans zu empfehlen: Eine Fahrt mit der längsten Alpen-Achterbahn der Welt in Hoch-Imst, teilweise sechs Meter über dem Boden. Auch Saltospringen auf der Mehrfeld-Bungee-Trampolinanlage im Family Park an der Talstation der Imster Bergbahnen bringt Schwung in den Urlaubstag. Ein weiterer Spezialtipp ist der nur 13 Kilometer von Imst entfernte größte Outdoor-Freizeitpark Österreichs am Eingang des Ötztals, die AREA 47, mit ultrahohem Hochseilgarten und Flying Fox, einem 20.000 m2 großen See mit Sprungturm und Wasserschanzen für die Trendsportart Wakeboarden. Zum Cooldown empfehlen sich am Ende eines actionreichen Tages auch die zwei kleinen Badeseen und das Schwimmbad. Gemütliche Unterkünfte für den individuellen Urlaubsanspruch gibt es in allen neun Orten der Ferienregion. Neben der Stadt Imst sind das Imsterberg, Karres, Karrösten, Mils, Nassereith, Roppen, Schönwies sowie Tarrenz – lauter Dörfer mit eigenem, ursprünglichem Charme und mit einer Gastfreundschaft, die unkompliziert und typisch tirolerisch ist. www.imst.at; #JedenTagTirol

Ansprechpartner Presse:
Mag. Claudia Isaza Montoya, Telefon +43(0)69911098955,
E-Mail: claudia@montoya.at

1.627 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 11. Mai 2018. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste