Insidertipps – Die besten Strip-Clubs in Amsterdam

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |



 

Hier gibt es für das männliche Geschlecht viel zu sehen. Die pornösen Girls stehen bei so einem Trip direkt vor den Männern selbst. Da bleibt so manchem fast der Mund offen stehen, so schön sind diese Mädchen! Und wie sich diese Gazellen bewegen können, ein wahrer Augenschmaus! Daher könnt ihr eine Kneipentour Amsterdam wunderbar mit den noch angenehmeren Dingen des Lebens verbinden. Im Rotlicht-Distrikt reiht sich ein Schaufenster mit wunderschönen Prostituierten an das andere. Daneben sind auch zahlreiche Stripclubs in Amsterdam zu finden. Wer sicher sein möchte, dass sich zahlreiche, willige Damen um die Junggesellen-Gruppe ausgiebig kümmern, kann vorab ein VIP-Paket für den Strip-Club buchen. Darin ist alles enthalten, was das Männer-Herz begehrt, von den Getränken, bis hin zu vielen, jungen und vor allem knapp bekleideten sexy Girls.

Erst Kneipe, dann Verwöhnprogramm pur

Der Abend sollte organisiert werden und könnte mit einer ausgelassenen und feuchtfröhlichen Kneipentour beginnen. Danach solltet ihr zu dem Teil, auf den sich alle gefreut haben übergehen. In der sündigen Stadt zwischen seinen besten Freunden die Ladys beim Striptease Amsterdam an der Stange bestaunen, ist das Non-Plus-Ultra. So viel Spaß hatten die Herren der Schöpfung in ihrem ganzen Leben noch nicht. Viele haben auch noch nie, solch dermaßen hübsche Mädchen gesehen. Aufgepasst, da könntet ihr fast schwach werden. Lebt einfach in Amsterdam ganz frei und nach der Devise “Was in Amsterdam passiert, bleibt in Amsterdam”. Die Freundinnen und Ehefrauen, die nicht mit nach Amsterdam zum Junggesellenabschied durften, müssen ja nicht alles wissen.

Top-Adressen in Amsterdam

In Amsterdam ist es keine Seltenheit, dass ihr Stripperinnen von draußen durch ein Schaufenster bei ihrem Tanz an der Stange begutachten könnt. Im Viertel “Rossebuurt” im Bezirk “De Wallen” werdet ihr die vielen Strip-Clubs nicht verfehlen. Die meisten Clubs verfügen über ein gehobenes Ambiente, fernab von billigem Schmuddel-Charakter. Eines ist euch Jungs sicher, jeder Strip-Club hat hervorragende und endlos hübsche Tänzerinnen und Kellnerinnen zu bieten.

Dieser unvergessliche Trip könnte noch durch eine Buchung eines Partyboot’s Amsterdam abgerundet werden. Erst Party an Land und dann weiter auf das Party Boot, um dort auch nochmal ausgiebig seinen Junggesellenabschied zu feiern. Selbstverständlich ist es auch möglich, sich für diesen Boots-Trip hübsche Gesellschaft zu buchen.

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, diesen Trip werdet ihr so schnell nicht vergessen!

Beitrag von auf 30. Juli 2016. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste