Interferie.eu – eine Erholung in Polen für Touristen aus Deutschland

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Das Angebot der Interferie A.G. erfreut sich großes Interesse deutscher Gäste, die zu den zahlreichsten ausländischen Gästen gehören. Der Aufenthalt an der polnischen Ostseeküste, verbunden mit diversen Anwendungen und Rehabilitationsmaßnahmen, zieht vor allem reife und ältere Gäste an. Der Jahresumsatz der Aktiengesellschaft INTERFERIE wird hauptsächlich aus Kontrakten aus dem deutschen Markt erzielt und beträgt 2 Mio. Euro.

Dank Entstehung der Website, die sich gezielt an die deutschsprachigen Touristen richtet, kann Interferie A.G. die individuellen Gäste erreichen, die gerade auf der Suche nach einem Erholungsurlaub sind. Die Website Interferie.eu ist eine Seite mit Online-Verkauf. Konzipiert und übersichtlich entwickelt, mit dem Gedanken an Personen, die keinen täglichen Kontakt mit PC oder Internet haben.

– Es geht darum, allen, besonders Senioren, die Bestellung eines Aufenthaltes in unseren Objekten erleichtern. So nach einem Klick auf ein ausgewähltes Angebot und einen Termin wird man schnell zum Formular weitergeleitet. Dann nur Ausfüllen und Bezahlen und mit Buchungsbestätigung kann der Gast zu unserem beliebigen Hotel kommen – erklärt Adam Malinowski, Vorsitzender der Interferie A.G.

Die zu Interferie A..G. gehörende Objekte bereiten spezielle Pakete mit breitem Kur- und Regenerationsangebot vor, weil solche Angebote (Aufenthalt plus Anwendungen) zu den meist gefragten auf dem deutschen Markt zählen. Auf der Website Interferie.eu hat der Kunde die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Paketen und Objekten zu wählen – egal ob am Meer oder im Gebirge. Den Aufenthalt für die von den Organisatoren vorgeschlagenen Termine kann man sowohl für kommende Monate als auch für das kommende Jahr buchen. Es wird auch Pakete in Sonderaktionen und Last Minute geben. Alle diese Maßnahmen sollen das Interesse eines breiten Publikums, zukünftigen Kunden wecken und den Verkauf der Aktiengesellschaft steigern. Die Zahlung kann mit Hilfe von Sofortüberweisung oder mit System eCard-mit einer Kreditkarte erfolgen.

Die Idee der Entwicklung dieses Verkaufsweges entstand am Anfang des Jahres, als die Aktiengesellschaft Interferie sich für neue Version der Internetseite entschied. Die Arbeiten begannen im Frühling 2009, damals wurde das Angebot der Breslauer Firma Uppercut gewählt. Die ist vor allem durch Konzept und Entstehung solcher Internetseiten bekannt: für die ATM Group, neue Website für TravelPass.pl und Media Adviser oder SuperMarketing.pl. Bereits enden Arbeiten an Fertigstellung des Systems und Online-Zahlung. Die Website Interferie.eu wird schon Mitte Dezember, noch vor Weihnachten und Neuem Jahr vollständig funktionieren.

– Die Entwicklung der Seite Interferie.eu wird zum ersten wichtigen Schritt zur Entstehung ähnlichen Angebots wie für den polnischen Markt – sagt der Vorsitzender Adam Malinowski. – Wir sind jedoch dessen bewusst, dass die polnischsprachige Version der Internetseite viel mehr Funktionen besitzen und über breites Spektrum der Möglichkeiten verfügen wird und wird damit alle Kunden des polnischen Marktes erreichen. Die Bereitstellung derselben Qualität verlangt großen Zeitaufwand und viel Zeit. Deswegen starten wir erstmal die deutschsprachige Version, die polnische dagegen wird in nächstem Jahr, so schnell wie möglich, zur Verfügung gestellt.

Beitrag von auf 4. Dezember 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste