Internationale Tourismus-Börse (ITB) lässt Hotelpreise in Berlin um 63 Prozent steigen (FOTO)

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |



 


– Hotels verlangen in der Spitze 365 Prozent mehr pro Nacht als
nach der ITB
– Doppelzimmer in Messenähe kostet mindestens 197 Euro pro Nacht
– Verschiedene Anbieter vergleichen und mehr als ein Viertel der
Hotelkosten sparen

Zur ITB, der Leitmesse der weltweiten Tourismusbranche, strömen
vom 6. bis 10. März 2019 weit mehr als 100.000 Fach- und
Privatbesucher nach Berlin. Das lässt die Hotelpreise kräftig
steigen. Besucher zahlen während der Internationalen Tourismus-Börse
161 Euro für eine Nacht in der Hauptstadt und damit 63 Prozent mehr
als im Märzdurchschnitt.

Einzelne Hotels im direkten Umkreis zum Messegelände erhöhen ihre
Preise sogar um 365 Prozent im Vergleich zu einer Übernachtung
außerhalb des Veranstaltungszeitraums.

„Große internationale Messen wie die ITB wirken sich auf die
Hotelpreise in der ganzen Stadt aus, besonders stark im direkten
Umfeld des Messegeländes“, sagt Dr. Jan Kuklinski, Geschäftsführer
Hotel bei CHECK24. „Urlauber, die einen Städtetrip nach Berlin
planen, sollten daher besser auf einen anderen Reisezeitraum
ausweichen.“

Übernachtung in Messenähe ab 197 Euro

Im Umkreis von zwei Kilometern zur Messe Berlin boten zum
Betrachtungszeitpunkt nur noch neun Unterkünfte freie Zimmer im
CHECK24 Hotel-Vergleich. Das günstigste Doppelzimmer während der ITB
kostet 197 Euro inklusive Frühstück. Nach der Messe zahlen Hotelgäste
im besten Fall nur 53 Euro.

Größer wird das Zimmerangebot, wenn Messebesucher eine Entfernung
von bis zu fünf Kilometern zum Veranstaltungsort in Kauf nehmen. Hier
boten zum Betrachtungszeitpunkt 56 Unterkünfte freie Zimmer.
Übernachtungsgäste zahlen bei den gewählten Kriterien mindestens 129
Euro pro Nacht.*

Anbietervergleich spart bis zu 26 Prozent bei identischem Zimmer

Bei Großveranstaltungen lohnt ein Anbietervergleich besonders. Für
ein Zimmer gleicher Kategorie im identischen Hotel zahlen
Übernachtungsgäste beim teuersten Anbieter 444 Euro. Der günstigste
Anbieter verlangt für ein gleiches Zimmer im selben Hotel 330 Euro
pro Nacht – eine Ersparnis von 26 Prozent.

Persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail durch
CHECK24-Hotelexperten

Kunden, die Fragen rund um die Hotelbuchung haben, erhalten bei
den CHECK24-Hotelexperten an sieben Tagen in der Woche eine
persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Im digitalen
Kundenkonto sehen und verwalten sie ihre Buchungen jederzeit.

*allgemeine Suchkriterien: mind. zwei Sterne, mind. sieben von
zehn Punkte in der CHECK24-Kundenbewertung, Preise für ein Zimmer,
zwei Erwachsene, Umkreissuche: max. zwei/fünf Kilometer Luftlinie von
der Messe Berlin (Messedamm 22, 14055 Berlin) entfernt;
Übernachtungszeitraum während der ITB: Mittwoch, 6.3.2019 bis
Donnerstag, 7.3.2019, Vergleichszeitraum: Mittwoch, 13.3.2019 bis
Donnerstag, 14.3.2019; Stand der Preise: 13.2.2019; alle betrachteten
Hotels und weitere Ergebnisse unter: http://ots.de/X1Mrna

Über CHECK24 CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal.
Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft
konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft
einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300
Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850
Gasanbietern, mehr als 300 Banken, über 300
Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000
angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr
als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700
Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die
Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche
Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher
kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das
Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit
Hauptsitz in München.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale
Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher
beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher
europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der
Prinzipienkatalog der EU-Kommission „Key Principles for Comparison
Tools“ enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die
CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings,
Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen,
Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt:
Edgar Kirk, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1175,
edgar.kirk@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 19. Februar 2019. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste