Jährlich über 500 neue Rezension – das Online-Portal www.literaturmarkt.info

Abgelegt unter: Literatur |


literaturmarkt.info ist ein kostenfreier Online-Informationsdienst für Buchhandel, Medien und Lesepublikum. Es werden jährlich bis zu 500 ausgewählte Titel aus allen Bereichen des deutschsprachigen Literaturmarktes in qualifizierten Besprechungen vorgestellt. literaturmarkt.info ist im Januar 2008 aus der im Jahre 2001 etablierten Internetplattform Ixlibris hervorgegangen. Das ursprüngliche Konzept, dem Publikum Rezensionen zu aktuellen Bestsellern zu liefern und dauerhaft verfügbar zu machen, dabei aber auch jungen und bisher unbekannten Autoren die Möglichkeit zu bieten, über eine Rezensionen ihr Werk einer breiten Leserschaft bekannt zu machen, ist beibehalten worden.

Hierbei legt die Redaktion Wert darauf, dass literaturmarkt.info den Buchmarkt in seiner Fortentwicklung widerspiegelt. So publiziert literaturmarkt.info nur kritische Reflexion substantieller Beiträge. „Verrisse“ werden allerdings nicht veröffentlicht, weil Neuerscheinungen, die der Rezensent als wertlos erkennt, nicht zur Fortentwicklung des Literaturmarktes beitragen und das Interesse des Lesers verfehlen.

Neben den Buchbesprechungen bietet literaturmarkt.info eine Magazinrubrik. Dort erhalten die Besucher qualifizierte Informationen in Form von Glossen & Berichten über das Literaturgeschehen. Zudem können sie sich dort – auch über einen Newsletter – über aktuelle Neuerscheinungen aus den Bereichen Belletristik, Sachbuch, Kinder- und Jugendbuch, Hörbuch und Comic informieren. Die aktuellen Bestsellerlisten sind unter der Magazinrubrik ebenfalls abrufbar sowie das von der Redaktion ausgewählte Buch des Monats.

Für die Umwandlung von Ixlibris in die neue Internetpräsenz literaturmarkt.info sprachen zahlreiche Gründe. Nicht nur ein zeitgemäßes Design und eine verbesserte Usability standen im Vordergrund. Auch das erweiterte redaktionelle Angebot, das steigende Interesse des Publikums an guten Rezensionen deutschsprachiger Literatur – beispielsweise im Bereich der Kinder- und Jugendbücher – und nicht zuletzt kritische Anregungen zahlreicher Leser spielten eine entscheidende Rolle bei der Neugestaltung der Website. Die Umbennung von Ixlibris in literaturmarkt.info soll diesen Neuanfang verdeutlichen und auf das erweiterte Angebot hinweisen. In den nächsten Monaten soll das Angebot noch ausgeweitet und beispielsweise die Rubrik Hörbücher durch zahlreiche neue Rezensionen aufgewertet werden.

Beitrag von auf 25. August 2008. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste