Joop! Christian Dior und Dolce & Gabbana feiern Geburtstag!

Abgelegt unter: Mode & Lifestyle |


Viele Parfums begleiten uns seit Jahren und sind uns treue Freunde geworden. Ihr Duft erinnert uns an längst vergangene Erlebnisse. Mit einigen unserer Geburtstagskinder wollen wir feiern und die Jubilare hochleben lassen.

Der beliebte Herrenduft Joop! Homme aus dem Hause Joop! wurde 1989 von dem Parfumeur Michel Almairac kreiert.
Der Klassiker aus Moschus und Honig. Die Duftkreation von Geradlinigkeit und Leidenschaft. Kühle Bergamotte, vereint mit Zimt und Orangenblüten, Jasmin und einem Hauch von Ambra in der Herz-Kopfnote vereinen sich mit Sandelholz, Vetiver und Patchouli im Fond, die die Persönlichkeit und den Facettenreichtum des Mannes interpretieren.

Im Hause Christian Dior ließ man 1999 mit der Duftkreation J´Adore von Calice Becker die Frauenherzen höher schlagen.
Dieses fruchtige Blumenbouquet aus Breathless Rose, Champacablüten und Folbach Jasmin verleihen dieser Duftlegende die absolute Weiblichkeit.
Amaranth-Holz, Efeublätter, ein Hauch Mandarine und Orchideen, göttlich und geheimnisvoll zugleich, erfüllen die Erwartungen der elegantesten und anspruchsvollsten Frauen.

Dolce & Gabbana faszinierte 1999 mit Masculine! Dieser Herrenduft von Max Gavary eroberte die Herzen viele Liebhaber.
Ein Herrenduft, der schon in der Kopfnote durch Zitrusessenzen und Kräutern verspielte Frische verströmt.
Die natürliche Energie in der Herznote wird durch die Pfefferminze erzeugt und die Basisnote wird erwärmt durch die weichen und samtigen Tonalitäten des zarten Feigenholzes und der moschushaltigen Nuancen. Der Duft fasziniert mit seiner Frische und ist unkompliziert und natürlich wie der Mann der ihn trägt.

Red Door von Elizabeth Arden wurde 1989 in Zusammenarbeit der Parfümeure Carlos Benaim und Olivier Gillotin kreiert.
Die Weiblichkeit der modernen Frau wird mit diesem facettenreichen Duft, der sich sanft auf ihre Haut legt, geprägt.
Sein Wesen besticht durch die florale Komposition aus Rosen, Ylang-Ylang und Tagetes. Wilde Orchideen, Veilchen und ein Hauch marokkanischer Orangenblüten lassen die pure Verführung des Orients spüren. Ein Schlussakkord aus Sandelholz, Vanille, Vetiver und einer Spur Honig prägen sich ein in ihre Memoiren wie ein Liebessonett.

Diese beliebten Klassiker begleiten uns noch heute. Hoch sollen sie leben! Wir gratulieren recht herzlich und wünschen diesen wundervollen Duftkompositionen noch viele weitere Geburtstage!

Beitrag von auf 25. Oktober 2009. Abgelegt unter Mode & Lifestyle. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste