Junge Karriere begrüßt Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender adidas AG, an der LMU München

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


>
Das „Handelsblatt Junge Karriere Forum“ bringt Deutschlands Wirtschaftsgrößen an ausgewählte Hochschulen; am 26. November 2009 zu Gast an der Ludwig-Maximilians-Universität München: Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender adidas AG.

Düsseldorf / München, 25. November 2009 – Junge Karriere, das Handelsblatt Magazin für den Karrierestart, setzt seine Veranstaltungsreihe „Handelsblatt Junge Karriere Forum“ fort. Am 26. November 2009 begrüßen die Ludwig-Maximilians-Universität München und Handelsblatt Junge Karriere um 17:30 Uhr Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas AG, an der LMU München. Hainer diskutiert mit Studierenden das Thema „Maßschneidern und Massenfertigung: Personalisierung als Trend in der Sportartikelindustrie“.

Seit 2008 gibt das Handelsblatt mit dieser Veranstaltungsreihe motivierten Studierenden die Möglichkeit, Ansichten und Visionen führender Wirtschaftslenker kennenzulernen und Impulse für den eigenen Lebensweg abzuleiten. Die Wirtschaftsgrößen des Landes diskutieren dabei mit der jungen Studentengeneration über Themen wie Karriere, Globalisierung und andere wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen von morgen.

Je ein ausgewählter Wirtschaftsentscheider übernimmt die Schirmherrschaft für eine der 90-minütigen Veranstaltungen. Die erste Vortragsdiskussion im Wintersemester 2009/2010 wurde mit Kasper Rorsted, Vorstandsvorsitzender von Henkel, durchgeführt. Seit Start der Veranstaltungsreihe brachte das Handelsblatt Michael Diekmann (Vorstandsvorsitzender Allianz SE), Peer Steinbrück (Bundesfinanzminister), Dieter Zetsche (Vorstandsvorsitzender Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars) sowie Karl-Thomas Neumann (Vorstandsvorsitzender Continental AG) in die Hörsäle ausgewählter deutscher Hochschulen. Über 1.400 Studierende nahmen teil.

Mit Franz Fehrenbach, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH, konnte das Handelsblatt bereits einen prominenten Schirmherrn für das Sommersemester 2010 gewinnen. Er wird an der RWTH Aachen gastieren.

Moderiert werden die Gespräche von Bernd Ziesemer, Chefredakteur Handelsblatt, und Tanja Kewes, Geschäftsführende Redakteurin Handelsblatt Junge Karriere. Informationen zur Veranstaltungsreihe sind auch online verfügbar unter www.karriere.de .

Kontakt:
Janina Hantke
Telefon: 0211 887-10 23
Fax: 0211 887 97-10 23
E-Mail: j.hantke@vhb.de
www.karriere.de

Junge Karriere ? das Handelsblatt-Magazin für den Karrierestart ist mit 140.178 verkauften Exemplaren (IVW III/2009) das auflagenstärkste Monatsmagazin in diesem Bereich. Junge Karriere richtet sich an Studenten, Absolventen und Berufseinsteiger und bietet Orientierung bei Studium, Bewerbung und erstem Job. Zudem stellt das Magazin Unternehmen als Arbeitgeber vor, nennt Branchentrends und Gehälter und informiert in einem eigenen Hochschul-Ranking über Studienmöglichkeiten. Zusätzlichen Service bietet die Internetseite www.karriere.de : Praktikumsbörse, Gehalts-Check, Unternehmens- und Hochschuldatenbank, Bewerbungs- und Karrieretipps sowie eine Jobsuchmaschine. Zur Produktfamilie gehören außerdem das Sonderheft „Handelsblatt Junge Ka rriere ABI“ mit der Aktion „Chef zu gewinnen“, die Initiative „Fair Company“, die Auszeichnung „Karriere des Jahres“ und die Veranstaltungsreihe „Handelsblatt Junge Karriere Forum“.

Beitrag von auf 25. November 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste