START » Archives by category » Gesundheit » Forschung (Page 2)

Wien, 11. April 2019 – Vertrauen ist ein wesentlicher Faktor, wenn es um die Evaluation von Gesundheitszentren für Sozialbenachteiligte geht. Das ist eine grundlegende Empfehlung des Ludwig Boltzmann Instituts für Health Technology Assessment (LBI-HTA), das jetzt die Resultate einer großen, internationalen Analyse zu diesem Thema veröffentlicht. Darin wurden 19 relevante Evaluationen aus 7 Ländern miteinander […]

Weiterlesen …

Viele Menschen haben romantische Vorstellungen über das Leben an Bord. Der Alltag auf einem Forschungsschiff läuft aber so gar nicht malerisch ab, sondern steckt voller Herausforderungen. In der 2., erweiterten Auflage von „Die Farben der See“ legt Gerald Schneider die Erzählungen und Berichte eines Lebens auf See vor. Er berichtet darin von ozeanografischen Forschungsfahrten in […]

Weiterlesen …
Lewy-Körperchen-Demenz bei Parkinson

Die Lewy-Körperchen-Demenz ist deutlich seltener als die Alzheimer-Demenz. Die geistigen Leistungsfähigkeiten schwanken in Kombination mit Parkinson-Syndromen wie Muskelsteifheit, Zittern, langsame Bewegungen, gebeugte Haltung sowie Gehstörungen. Die Symptome treten überwiegend erst nach dem 60. Lebensjahr auf. Im frühen Krankheitsprozess kann der Patient schon Dinge sehen, die nicht vorhanden sind. Die Demenz ist durch diese visuellen Halluzinationen […]

Weiterlesen …
Encephalomyelitis disseminata, auch MS genannt

Der Name Multiple Sklerose „auch MS genannt“ (Encephalomyelitis disseminata) ist ein geläufiger Begriff, aber welche Krankheit verbirgt sich eigentlich hinter diesem weitläufigen Begriff? Viele Menschen haben schon einmal von dieser Krankheit etwas gehört, aber welche Folgen hat diese Krankheit für Betroffene? MS (Multiple Sklerose) ist eine chronische und entzündliche Nervenentzündung und eine der meist verbreitetsten […]

Weiterlesen …
Die Persönlichkeitsstörung BORDERLINE

Die Borderline-Erkrankung ist ein schwerwiegendes psychiatrisches Krankheitsbild.

Weiterlesen …
Die Diagnose DEMENZ fordert umfassende körperliche und geistige Untersuchungen

Demenzerkrankungen wie „Alzheimer“ entwickeln sich meistens über Jahre. Bei Demenzerkrankten nimmt nicht nur die Erinnerung ab, sondern auch die Fähigkeit, Zusammenhänge klar zu erfassen. Ihr Verhalten ändert sich grundlegend. Wenn ein Mensch Anzeichen zeigt, an Demenz/Alzheimer zu leiden, führen Fachärzte umfassende Untersuchungen durch. Die Diagnose fordert umfassende körperliche und geistige Untersuchungen. Die Ärzte fahnden bei […]

Weiterlesen …
Autismus verstehen – Ratgeber für Hilfesuchende

Autismus ist nicht heilbar, aber die verschiedenen Symptome können gelindert werden. Je nach Ausprägung und Intensität der Symptome müssen die pädagogischen und therapeutischen Ansätze verschieden sein. Dabei ist es sehr wichtig, das Kind GANZHEITLICH zu sehen. Wie offen man damit umgeht, sollte man deshalb im Einzelfall genau abwägen. Kindergärten und Schulen sollten ambivalente Erfahrungen gesammelt […]

Weiterlesen …
Expertengespräch zur Augen-Dynamometrie: Großes Potenzial für neue Diagnostik in der Augenheilkunde und Neurologie

Dr. Meyer-Schwickerath: „Der Retinale Venendruck ist ein bedeutsamer Parameter im Bereich der Augenheilkunde aber auch im Bereich der Neurologie. Sehr aufschlussreiche Anwendungen ergeben sich beim Glaukom. Geradezu revolutionär ist aber die Möglichkeit, über diesen Parameter den Hirndruck von Patienten zu bestimmen. Daher sehe ich besonders für Neurologen, Neurochirurgen und Kinderärzte großes Potential, wenn nach Verletzungen […]

Weiterlesen …
Morbus Crohn, Laktose- sowie Fructose-Intoleranz

Viele Menschen in Deutschland leiden an chronischen Entzündungen des Darms wie zum Beispiel Morbus Crohn. Es handelt sich um eine chronisch, granulomatöse Entzündung, die im gesamten Magen-Darm-Trakt von der Mundhöhle bis zum After auftreten kann. Es können gleichzeitig mehrere Darmabschnitte erkrankt sein, die durch gesunde Abschnitte voneinander getrennt sind. Viele der im Darm existierenden Mikroorganismen […]

Weiterlesen …
Alzheimer/Demenz und genetisch veränderte Affen

In China haben Forscher zum ersten Mal lebensfähige Primaten geklont. Von 109 Embryonen haben es zwei ins Leben geschafft. Für die Hirnforschung von genetisch veränderten Affen, wurde in China in den letzten Jahren viel Geld ausgegeben. Nun könnte die Klontechnik die Entwicklung noch einmal beschleunigen. Die Forschung bei Alzheimer/Demenz oder Schizophrenie tritt seit Jahrzehnten auf […]

Weiterlesen …



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste