Krallerhof: Ralf Enseleit übernimmt Direktion

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Außenpool vom Hotel Krallerhof im Sommer (c) Peter Podpera (Der Krallerhof)
 

Ralf Enseleit wurde zum Direktor im Hotel Krallerhof in Leogang bestellt. Mit der neuen Position übernimmt der bisherige F&B Manager und Personalchef des Hauses auch die Leitung der Erlebnisgastronomie von Hotelierfamilie Altenberger. Die KrallerAlm, die Alte Schmiede und das AsitzBräu sind somit ebenfalls unter seiner Führung. Ralf Enseleit ist bereits seit fast zehn Jahren im Krallerhof tätig. Seit 2010 leitet er erfolgreich die Gastronomie des Hauses. In dieser Position wurde er mit dem „leader of the year award“ von Rolling Pin ausgezeichnet. Ebenso lagen bis dato sämtliche Personalagenden in seinem Kompetenzbereich.

Der Krallerhof liegt inmitten der Leoganger Bergwelt, direkt an der Steinbergbahn im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang. Im Sommer gilt Leogang als unvergleichliches Wander-Bike-Golf-Resort. Als eines der führenden Wellnesshotel Österreichs und Mitgliedshotel der „Best Wellness Hotels Austria“ bietet der Krallerhof Wellness auf Topniveau. Und es schmeckt im Krallerhof: Erstklassige Bioprodukte aus der Region, Kräuter und Gemüse aus dem eigenen Hausgarten, Fleisch vom Salzburger Naturbeef, heimischer Fisch und viele Köstlichkeiten mehr prägen die Küche. Der Krallerhof ist längst mehr als ein Hotel. Vom Tal bis auf den Berg auf fast 1.800 Metern Höhe hat Familie Altenberger ein exklusives Gastronomiekonzept entwickelt. Europas höchst gelegenes Braumuseum, das AsitzBräu, liegt auf 1.760 Metern Höhe auf dem Berg. Gleich daneben steht das Juwel der Alpen, das Museumsrestaurant Alte Schmiede. Im Tal, nur 100 Meter vom Krallerhof entfernt, lädt die außergewöhnliche KrallerAlm zu gemütlichen Stunden ein.

In allen Zimmern und Suiten wohnen Krallerhof-Gäste auf Fünfsterneniveau. Der Krallerhof ist ein einzigartiges Genusshotel mit einer ganz persönlichen Handschrift. Mit seiner Architektur, seinem extravaganten Interior und einer großen Liebe zur Kunst hebt sich das etablierte Haus erfreulich von herkömmlichem „Alpen-Chic“ ab.

Mit Ralf Enseleit wird ein überaus erfahrener Gastronom Direktor des Krallerhofs. 3.700 Sitzplätze, über 60.000 Übernächtigungsgäste und ein motiviertes Team mit über 300 Mitarbeitern oblagen bisher seiner Führung. Den Krallerhof und die Philosophie des Hauses kennt Ralf Enseleit wie seine Westentasche. Natur, Kunst und Genuss als unvergleichliches Erlebnis – dafür stehen der neue Direktor und, seit Generationen, Familie Altenberger.

2.455 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 26. März 2019. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste