Kranke Zähne wirken sich auf den gesamtem Körper aus

Abgelegt unter: Gesundheit,Herz-Kreislauf |


Ein kranker Zahn kann zur Gefahr für den gesamten Organismus werden, wenn er nicht rechtzeitig und richtig behandelt wird. Darauf weist der Herner Zahnarzt Dr. med. dent. Wolfgang H. Koch jetzt im Interview mit dem Online-Gesundheitsmagazin www.rheinruhrmed.de hin. „Zahnerkrankungen, die auf lebenswichtige Organe wie das Herz oder das Herz-Kreislauf-System ausstrahlen, sollte man möglichst schnell behandeln“, sagt Koch, der als Leiter für Systemische Zahnmedizin an der Haranni Clinic in Herne arbeitet. „Wir wissen, dass tote Zähne bestimmte Krankheiten auslösen können, dass ein schiefer Biss Rückenschmerzen auslösen kann oder dass zum Beispiel Heuschnupfen mit einem bestimmten Material, das als Zahnersatz verwendet wurde, in Verbindung steht.“

Um derartige Zusammenhänge zu klären, sei vor allem das Gespräch mit dem Patienten wichtig, so der Mediziner: „Wir befragen den Patienten zu Beginn intensiv – auch über Dinge, die auf den ersten Blick vielleicht etwas merkwürdig erscheinen. Zum Beispiel wollen wir Genaueres über den Stuhlgang erfahren, denn wir wissen, dass Unregelmäßigkeiten von den Zähnen kommen können. Genauso können Nikotinkonsum, bestimmte Vorschäden oder stresshaltige Lebenssituationen die Gesundheit der Zähne beeinträchtigen. Das klären wir bei uns in der Sprechstunde, wobei die Betonung auf ‚Sprechen‘ liegt.“
Lesen Sie das auführliche Interview auf: www.rheinruhrmed.de/interviews/zahnmedizin_ganzheitlich.html

Beitrag von auf 15. Dezember 2010. Abgelegt unter Gesundheit, Herz-Kreislauf. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste