Krimi-Autor mit Herz

Abgelegt unter: Literatur |


„Mein erster Roller“. Das klingt ebenso unverfänglich wie eindringlich. So jedenfalls lautet die
Kurzgeschichte des Krimi-Autors Michael Gärtner. Gärtner, erst seit Kurzem unter Vertrag beim
vive!verlag, kommt aus der knallharten Versicherungsbranche. Er kämpfte sich nach oben und
kann nun auf ein erfolgreiches Arbeitsleben zurückblicken. Kein Wunder also, wenn ein
solcher Insider einen exzellenten, knallharten Wirtschaftskrimi schreiben kann – was er mit
„Hypokrates, wenn die Gier zum Verhängnis wird“ eindrücklich bewiesen hat. Aber eine
herzzerreissende Kurzgeschichte? Geht es bei „Hypokrates“ noch um Intrigen, brutale Morde
und zerstörte Existenzen, berührt uns Gärtner mit seiner Kurzgeschichte, „Mein erster Roller“,
an unserer selten berührten Seite. Mit gleicher Menschenkenntnis und unglaublicher
Einfühlsamkeit führt uns Gärtner auf den Pfad unserer Kindheit zurück und offenbart kaum
ausgesprochene Gefühle. Ein wunderschönes, gefühlvolles Meisterstück! So wie es aussieht,
können wir noch viel von Gärtner zu erwarten. Die Kurzgeschichte kann online gelesen
werden unter: http://www.vive-verlag.de/geschrieben/17-viveautoren/2-mein-erster-roller

Das Erstlingswerk von Michael Gärtner finden Sie unter: http://www.vive-
verlag.de/hausgemacht/menuekrimi/76-hypokrates

Beitrag von auf 31. August 2009. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste