Kulturhauptstadt bringt Besucherplus

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Oberhausen (nrw-tn). Die Kulturhauptstadt 2010 zieht gleich zu Beginn viele Besucher an: Im Januar lag die Zahl der Gäste bei rund 183.900, was einem Plus von rund sieben Prozent entspricht, und die Anzahl der Übernachtungen bei 342.000, ein Plus von 4,8 Prozent. Auch einzelne Städte registrierten für den Januar zum Teil deutliche Zuwächse bei den Ankünften:

Oberhausen etwa verzeichnet ein Plus von 17 Prozent, Hamm 16,2 Prozent, Gelsenkirchen 15,9 Prozent und Essen bucht ein Plus von 15,2 Prozent. Die Anzahl der Übernachtungsgäste aus dem Ausland stieg um 11,5 Prozent im Vergleich zum letzten Januar, die Zahl der Übernachtungen stieg um 6,5 Prozent.

Der Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH, Axel Biermann, erklärte dazu: „Die Zahlen übertreffen unsere Erwartungen für den Monat Januar, insbesondere weil die Saison für Städtereisen noch nicht begonnen hat. Die ersten Veranstaltungen und Ausstellungen des Kulturhauptstadtjahres melden zudem großes Besucherinteresse und wir sind zuversichtlich, dass sich die Gästezahlen weiter positiv entwickeln werden.“

Internet: www.ruhr-tourismus.de

Pressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Stefanie Dehler, Telefon: 0208/89959151, E-Mail: s.dehler@ruhr-tourismus.de

Beitrag von auf 23. März 2010. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste