La Rivolutione siamo noi: The OhOhOhs & Tomo Polic LIVE im Bett

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


TEXT + PRESSEFOTO
La Rivolutione siamo noi: The OhOhOhs Tomo Polic LIVE im Bett
19.03.2010¬, 21.30 Uhr
VVK: 8 ? AK 10 ?
Disko ab 23.30 Uhr 3 ?

Das wird nicht das erste Mal sein, dass The OhOhOhs und Tomo Polic zusammen eine turbulente, ereignisreiche Nacht gestalten (Stilbruch-Party, Tanz in den Mai im Club Voltaire).

Aber es wird das erste Mal sein, dass sie gemeinsam auf der Bühne stehen. So wird aus einer Schnapsidee Wirklichkeit: La rivolutione siamo noi! Unter diesem von Joseph Beuys geliehenem Motto (auf Deutsch, Die Revolution sind wir!), werden einige Songs aus dem Balkan Gypsy Beats Repertoire von DJ Tomo Polic, ein neues, geradezu revolutionäres Gewand bekommen. Sie werden speziell für diesen Auftritt von The OhOhOhs in ihrem nu-rave-electro-riot Stil neu interpretiert, auf radikale Weise umgestaltet und ? von Tomo Polic gesungen! Das wird sicherlich eines der ganz besonderen Highlights dieses außergewöhnlichen Zusammentreffens.

Nach dem The OhOhOhs – Auftritt geht die völlig unberechenbare Party weiter, mit DJ Tomo Polic und einer speziellen Ausgabe von Balkan Ballroom – mit einer extremen extremtanzbaren Musikmischung!

Also, es spricht alles für einen unvergesslichen Abend und eine wilde Freitagnacht im Bett!

The OhOhOhs- Kurzinfo

Die Ohohohs sind wilde Grenzgänger. Das Frankfurter Duo beschreibt seinen Sound als eine kluborientierte Electro-Riot-Melange. Da werden fleißig Elemente aus Drum- n-Bass und Techno eingesammelt und mit ein wenig 80er Disco Sound und Punk Rock Fieber durch den Wolf gedreht. Mit den OhOhOhs erwartet euch eine wild rockende Live-Performance. Ein Act zum durchdrehen.
Auch die Technoskeptiker werden garantiert ausflippen.
http://www.myspace.com/themightyohohohs

DJ Tomo Polic- Kurzinfo

DJ Tomo Polic ist bekannt für seine eigenwillige, originelle explosive Mischung aus Balkan- und Urban-Electro-Gypsy- Beats, Ska, Dub, Cumbia, Punk?
Seine Veranstaltungen in der Stereobar (Muzika!), im Fritsche (Apokalipso Bar), im Feinstaub (Balkanbongo) erreichten jeweils in kurzer Zeit den Kult-Status.

DJ Tomo Polic wird regelmäßig nach New York eingeladen, wo er als Gast eines Balkan-Filmfestivals, in den berühmten Klubs Mehanata und Nublu auflegen durfte. Seine Auftritte, die angeblich bewiesen eine dauerhafte antidepressive Wirkung haben sollen, sind ein einmaliges Erlebnis mit unvorhersehbarem Verlauf, klischeefrei, immer auf den Ort und das Publikum abgestimmt.
http://www.myspace.com/tomopolic

PRESSEFOTO La rivolutione siamo noi: Christof Herdt
http://www.herdtfotografie.de/

Beitrag von auf 2. März 2010. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste