Leben und Arbeiten in Finnland – Neuerscheinung in der Auswandern-Buchreihe des GD-Verlags

Abgelegt unter: Literatur |


Berlin, 17. Februar 2009. Mit „Leben und Arbeiten in Finnland“ hat der Berliner GD-Verlag seine erfolgreiche Buchreihe „Leben und Arbeiten in…“ um ein weiteres Land erweitert. Sachkundig und unter Berücksichtigung eigener Erfahrungen hat der Finnland Experte Siegfried Breiter das notwendige Know-how zusammen getragen, um in Finnland möglichst stress- und konfliktfrei zu leben – denn das Land hat eigene Sitten, Regeln und Gesetze. Mit diesem Ratgeber liefert er die erforderlichen Fakten, Tipps und Anlaufstellen für alle Bereiche des täglichen Lebens:

– Die ersten Schritte in Finnland
– Arbeiten in Finnland | Arbeitsmarkt, -recht, Unternehmertum
– Soziale Sicherheit
– Früherziehung, Schule, Studium, Bildung
– Sozialsystem
– Immobilien | Wohnungssuche, -wechsel
– Rund um den PKW
– Alltag in Finnland
– Kultur | Land, Sprache, Sitten, Umgang mit Menschen
– und vieles mehr

Erlebnisberichte deutscher Einwohner ergänzen den Ratgeber. Der Autor: „Neben den vorgestellten (Sach-) Informationen habe ich einiges aufgenommen zu Land und Leuten, was mir interessant und bemerkenswert erscheint. Dass dabei eine subjektive Sicht einfließt, ist also nicht auszuschließen…“

Das 176-seitige Buch »Leben und Arbeiten in Finnland« ist im GD-Verlag erschienen und kann unter der ISBN 978-3-941045-07-1 in allen Buchhandlungen oder im Internet unter auswandern-infos.com für 28,95 EUR bestellt werden – übrigens auch als E-Book zum Download.

Fazit

Der Ratgeber von Siegfried Breiter ist der bislang einzige Ratgeber, der das Leben in Finnland umfassend und aktuell darstellt. Der Autor versteht es, die Materie durch viele Beispiele und einen kurzweiligen Schreibstil zu vermitteln.

Der Autor

Siegfried Breiter (*1957) lebt und arbeitet als freiberuflicher Texter und Autor in Wildberg im nördlichen Schwarzwald. Er studierte Diplom-Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg sowie Finnisch, Germanistik und Allgemeine Sprachwissenschaft an der Universität Helsinki. Von 1987 bis 1988 unterrichtete er Deutsch als Fremdsprache im Auftrag des Goethe- Instituts Helsinki in Pietarsaari; in den 1990er Jahren führte er mehrmals Sprachtrainings in Rauma durch.

Regelmäßig ist Siegfried Breiter zu Gast in Finnland – dem Land, das ihn seit über 30 Jahren fasziniert. Seit vielen Jahren ist er Mitglied der Deutsch-Finnischen Gesellschaft, die zu den bundesweit größten privaten Freundschaftsgesellschaften zählt. 2002 berief ihn der Vorstand in die Chefredaktion des Mitgliedermagazins. Zusammen mit zwei weiteren Kollegen ist er für die Herausgabe der Deutsch-Finnischen Rundschau verantwortlich, die viermal jährlich die rund 10.000 Mitglieder der DFG mit aktuellen Finnlandinformationen versorgt.

Beitrag von auf 16. Februar 2009. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste