Leesha Design – Ein Berliner Kreativprojekt entstanden aus Liebe zu Stoffen, Umweltbewusstsein und sozialem Engagement

Abgelegt unter: Mode & Lifestyle,Vermischtes |


 


Seit 2011 widmet sich Lisa Berger mit dem Label „Leesha Design“ der nachhaltigen und fairen Herstellung von Taschen und textilen Accessoires. Gearbeitet wird hauptsächlich mit Verschnitt, Rest- und Second Hand Stoffe, die recycelt oder besser gesagt upgecycelt (= zu etwas hochwertigerem verarbeitet) werden. Die Materialien werden von Umverteilungszentren oder Second Hand Geschäften angekauft, auch Spenden von Privatpersonen werden entgegengenommen.

So unterschiedlich die Farben, Muster und Strukturen der Textilien sind, so individuell sind die Produkte, die daraus entstehen. Am ehesten lässt sich das Design der Beutel, Umhängetaschen, Etuis und Portemonnaies irgendwo zwischen retroschick und quietschig einordnen – das Gewisse Etwas inklusive.

Die Näharbeiten vergibt das Berliner Label ausschließlich an Projekte mit sozialem Charakter. Hierunter fallen beispielsweise Behindertenwerkstätten, Vollzugsanstalten, die Arbeiterwohlfahrt sowie Bildungs- und Integrationseinrichtungen, die sich zwecks kurzer Transportwege und einem engeren Kontakt allesamt in der Hauptstadt befinden. Aufträge für Flyer und Webetiketten werden ebenfalls bevorzugt regional vergeben.

Auf der Website von Leesha Design befinden sich der Online-Shop sowie die Schnitte und Nähanleitungen für die HobbyschneiderInnen. Wer das Label unterstützen möchte, kann sich über die Möglichkeiten einer Stoffspende informieren.

Beitrag von auf 2. November 2012. Abgelegt unter Mode & Lifestyle, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste