Legendärer Club “Tribehouse” feiert 25jähriges Jubiläum

Abgelegt unter: Mode & Lifestyle,Vermischtes |



 

Die Bedeutung der Stadt Düsseldorf für die elektronische Musik ist weltweit unumstritten. In den 70er und 80er Jahren waren es die Band Kraftwerk und etliche andere innovative Soundkünstler, die diesen Ruf begründeten.

In den 90er- und Nuller-Jahren war es der Club “Tribehouse”, der auf den Radarschirmen von Musikliebhabern rund um den Globus erschien.

“Aber das “Tribehouse” residierte doch in Neuss und nicht in Düsseldorf”, mag man einwenden. Wer aber die geografischen Verhältnisse kennt (und dann auch noch die Gelassenheit am Niederrhein, wo man sich

wenig um starre Grenzen schert, berücksichtigt), weiß, dass der Club nur einen Steinwurf hinter der Düsseldorfer Stadtgrenze beheimatet war. Und das aus gutem Grund. Hier in diesem Gewerbegebiet fand sich für

die Tribehouse-Macher die perfekt Location mit Industriecharme, um ab 1994 unvergleichbare, unvergessliche und richtungsweisende Clubnächte in Szene zu setzen.

Und da, wo früher Eisen geschmolzen und gegossen wurde, entstanden Hits. Die 90er-Jahre-Hymne “Beachball” vom Duo Nalin & Kane – ohne das “Tribehouse” kaum denkbar! Andry Nalin von Nalin & Kane war jahrelang Resident-DJ im “Tribehouse”, ebenso Loco Dice, der auch heute noch zu den Top-DJs der Welt zählt.

Die Liste der Namen von DJs, die sich im “Tribehouse” außerdem einen besonderen Ruf erspielten, reicht von Moguai, Tom Novy, über Phil Fuldner, Mike Litt bis Tapesh

.

Nun wird gefeiert! 25 Jahre “Tribehouse”! Die “Tribehouse-Crew” lädt alte und neue Fans, Freunde der elektronischer Musik und Nightlife-Liebhaber in ihr altes Zuhause an der Bockholtstraße, dem heutigen 102 Club ein, um gebührend zu feiern. Am Samstag den 7. Dezember geht`s um 22 Uhr los.

In Lebensgemeinschaften nennt man so ein Jubiläum “Silberhochzeit”. In diesem Fall ist es strahlendes “Patchwork-Silber”: die Familie besteht aus Gästen – Besucherinnen und Besuchern – , die mit ihrem Gespür für

Stil, Toleranz, Liebe und Musikbegeisterung stets die Magie von besonderen “Tribehouse”-Nächten ausgemacht haben, und einigen Helden, die für die Musik sorgen.

Diese DJ-Heroes sind unvergessene Player der elektronischen Musikszene: Tom Novy, George Morel, Tapesh, Kurd Maverick, Marc Vision und Alexander Bongardt und DJ Dag!

Es wird großartig, es wird magisch … “Tribehouse” eben! Gestern, heute und in Zukunft!

Beitrag von auf 4. Dezember 2019. Abgelegt unter Mode & Lifestyle, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste