Licht und Wärme beim Lichterfest im Bethesda Seniorenzentrum in Berlin Kreuzberg

Abgelegt unter: Freizeit |


Nach einem gemeinsamen Aufruf der B.Z.und der Internetplattform Gute- Tat.de meldeten sich rund 20 Berliner Freiwillige, um beim diesjährigen Lichterfest des Bethesda Seniorenzentrums am 11. November mitzuhelfen. Nachmittags gab es Kaffee und Waffeln, in der Dämmerung einen Laternen-Umzug und abends noch ein Lagerfeuer im Hof.

Ohne die ehrenamtlichen Helfer wäre das Fest nicht durchführbar gewesen. Rund die Hälfte der 87 Bewohner nahm teil, viele von ihnen sind auf einen Rollstuhl oder einen Rollator angewiesen. Ein Studentin erklärte: „Ich bin neu in Berlin und will mich engagieren. Die Arbeit hier macht richtig Spaß. Die Senioren sind richtig glücklich über unseren Einsatz.“ Und eine Kundenberaterin aus Schönefeld sagte: „Meine Großeltern sind erst vor Kurzem gestorben und in dem Heim, in dem sie gelebt haben, war es immer sehr trist. Da habe ich mir überlegt, was ich tunt kann, um etwas zu verbessern.“ Für sie kam der B.Z.-Aufruf gerade recht. „So kann ich anderen Senioren das Leben ein bisschen verschönern.“

Beitrag von auf 1. Dezember 2009. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste