Liebe, Morde und Intrigen in der Arena di Verona

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Ob Carmen, Tosca oder Aida: Starke Frauen stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt der Opernfestspiele in der Arena di Verona. Die reiche Rosita in „Der Barbier von Sevilla“ und Turandot, die Tochter des Kaisers von China, komplettieren die Runde des starken Geschlechts. In ihren Geschichten geht um kleine Betrügereien, feurige Eifersucht und natürlich die große Liebe. Ihre musikalischen Erschaffer sind Georges Bizet, Giacomo Puccini, Giuseppe Verdi und Gioachino Rossini.

Noch bis zum 30. August lockt die Arena di Verona mit ihren weltberühmten Opernvorstellungen in die oberitalienische Stadt, in der auch Shakespeares „Romeo und Julia“ zuhause waren. Mit gefülltem Picknickkorb, weichen Sitzkissen und Teelichtern ausgestattet, können Opernfans im August aus insgesamt 23 Aufführungen wählen:

Carmen: 2, 13, 20, 23, 25, 28
Aida: 5, 8, 16, 18, 21, 27, 30
Turandot: 4, 7
Tosca: 15, 19, 22, 26, 29
Der Barbier von Sevilla: 1, 6, 14

Karten für die Arena di Verona kosten ab 18 Euro. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter +39 – 045 – 800 51 51 oder unter www.arena.it, hier können online auch Tickets reserviert werden.

ACHTUNG: Offizieller Buchungskontakt der Arena di Verona im Internet ist www.arena.it. Call Center: +39 045 800 51 51.

Beitrag von auf 23. Juli 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste