Lizenz zum Genießen – Wo Geheimagenten Urlaub machen können

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Das Fünf-Sterne-Luxusresort in den österreichischen Alpen hält sich getreu an das Motto eines berühmten Agenten: Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden! Inspiriert ist die Pauschale natürlich von dem britischen Geheimagenten mit der Doppel-Null. Immerhin wurde ein Teil des Films, der im November 2008 in die Kinos kommt, in Österreich gedreht.

Die Pauschale des Interalpen-Hotel Tyrol lässt keine Agenten-Wünsche offen. Im Preis von 492,00 Euro pro Person im Doppelzimmer (612,00 Euro fürs Einzelzimmer) ist ein Personal-Training ebenso enthalten wie eine entspannende Rückenmassage. Mit zwei Übernachtungen genießen Ladies und Gentlemen die Luxus-Auszeit samt reichhaltigem Frühstücksbuffet und einem Sechs-Gang-Wahlmenü am Abend. Dazwischen spricht nichts gegen etwas Entspannung im Außenpool, vor der malerischen Kulisse der Alpen oder ein wenig Relaxen im 5000 Quadrameter Interalpen-Spa. Extra kostet nur das Aston Martin DB9 Volante Cabrio, das in München auf Wunsch für 2.232,00 Euro pro Tag zur Abholung bereit steht.

Beitrag von auf 5. Oktober 2008. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste