Ludger Beerbaum und Isabell Werth reiten in Dortmund

Abgelegt unter: Freizeit |


Dortmund (nrw-tn). Stars in Frack und Zylinder werden zum Internationalen Reitturnier in den Dortmunder Westfalenhallen erwartet: Vom 17. bis 21. März 2010 gehen beim Signal Iduna Cup die besten Dressurreiter der Welt an den Start. Dabei sind etwa die dreimalige Olympiasiegerin Anky van Grunsven, Doppel-Europameisterin Adelinde Cornelissen und die Mannschafts-Olympiasiegerin und mehrmalige Welt- und Europameisterin Isabell Werth. Im Springen ist der Große Preis der Bundesrepublik Deutschland ausgeschrieben und mit 60.000 Euro dotiert. Zugelassen sind alle Einzelmedaillengewinner der Olympischen Spiele 2008, der Weltmeisterschaften 2006 und der Europameisterschaften 2009 und Ludger Beerbaum ist als Titelverteidiger ebenfalls gesetzt.
Eintrittskarten für das Turnier, das zum 56. Mal ausgetragen wird, gibt es unter der Tickethotline 01805/160516 (14 Cent/Minute aus dem dt. Festnetz).
Weitere Infos finden sich im Netz.
Internet: www.westfalenhallen.de

Pressekontakt:
ESCON International GmbH, Kathrin Heitmann,
Telefon: 04473/9411-141, Fax: -149, E-Mail: presse@escon-marketing.de

Beitrag von auf 18. Februar 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste