Mallorca ganz anders. Reisen.de informiert über ein Villenhotel auf der Sonneninsel

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Mallorca bietet mehr als nur den Ballermann und wer das weiß, der möchte sicher gern die versteckten, einheimischen Winkel der Insel kennen lernen. Dabei bleibt den Besuchern auch die Massenabfertigung in einem fünfzehn Stockwerke hohen Hotel erspart. Das Internetportal www.reisen.de stellt hierzu eine besondere Rarität vor: das Hotel Bon Sol.

Schon die Geschichte dieser kleinen Perle weckt Mittelmeerträume: Antonio Xamena legte sich vor etwa 50 Jahren eine kleine Villa am Strand zu, weil seine eigene Badestelle durch einen Hafenbau verdrängt wurde. Als sich dann die Chance ergab, das sich anschließende Küstengrundstück zu kaufen, verwandelte er dies nach und nach in eine Hoteloase mit Gärten, Pools, Villen, Restaurant und Privatstrand. Einen weiteren Anreiz bekommt das Hotel durch seine Nähe zum Schloss Bendinat und der Bucht von Illetas, die tolle Ausflugsziele sind.

Heute führt Xamenas Sohn den Familienbetrieb weiter und hat sogar ein Buch darüber verfasst. Viel Werbung hat das traditionsreiche Hotel nicht nötig, denn von fünf Gästen kommen vier wieder.

Wer noch mehr von der Insel sehen möchte, kann zum nahe gelegenen Ort Estellencs fahren, der abgeschieden an der Nordwestküste, fast nur Einheimischen bekannt ist. Wem der Kiesstrand nicht stört, der wird mit klarem und sauberem Wasser belohnt – ein Paradies für Schnorchler.

Weitere Informationen:
http://www.reisen.de/Magazin/showArticle/article/869

Beitrag von auf 31. Juli 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste