Manfred Plinke: Mini-Verlag – der Weg zum Buch

Abgelegt unter: Literatur |


Der aus unzähligen Verlagsabsagen geborene Frust ist manchmal Anlass für die Gründung eines Selbstverlags. Wer hat nicht selbst schon eine Korrespondenzmappe vorformulierter, unverbindlich-entmutigender, selten persönlicher Absagebriefe gesammelt? Zu den Lust-Motiven als Anlass zur Verlagsgründung zählen all die Beweggründe, die zum Sprung ins kalte Wasser der Bücherflut ermutigen: der Stolz, das eigene Buch herauszubringen, die Herausforderung, in einer fremden Branche Erfahrungen zu sammeln, das Abenteuer, das eigene Buch anzubieten, zu verkaufen und nicht zuletzt, an ihm zu verdienen.

Es gibt Beispiele von Selbstverlegern, die ihr Buch zum vollen Preis bei Lesungen und anderen Veranstaltungen verkaufen und damit Geld verdienen. Sie stehen den Beispielen von Selbstverlegern gegenüber, deren einmaliges Projekt mit dem Erscheinen ihres Buchs auch schon abgeschlossen war. Der Weg vom Selbstverlag zum Mini-Verlag ist oft nur der kleine Schritt vom eigenen Manuskript zum fremden Manuskript, das zum verlagseigenen wird.

Das Ratgeber für Quereinsteiger ist das bereits in der 6. Auflage erschienene „Mini-Verlag“ – es ist von einem Praktiker geschrieben, verständlich, freundlich, auf die Nöte der Verlagsanfänger eingehend. Ein „Crash-Test“ gleich zu Beginn klärt, ob Sie diesen Weg der Veröffentlichung wählen möchten oder nicht. Die Checklist „In 50 Schritten zum Buch“ ist eine vielfach bewährte Anleitung. Erfahrungsberichte anderer Kleinverleger zeigen Chancen und Risiken auf. Ein umfangreicher Teil über die Buchherstellung informiert über den praktischen Weg vom Manuskript zum gedruckten Buch, mit vorformulierten Anfragemustern. Der Blues der Kleinverleger heißt Vertrieb – auch dazu gibt es ein ausführliches Kapitel mit Marketingtipps.

Über das Buch:
„Mehrwert pur, indem sie die Erfahrungsberichte mit (wirklich!) nützlichen Adressen, Literaturhinweisen und Tips verbinden. Gelungen!“(Medienmagazin Insight)

Bibliografische Angaben:
Manfred Plinke
Mini-Verlag
> Selbstverlag > Publishing on Demand > Verlagsgründung > Buchherstellung > Buchmarketing > Buchhandel > Direktvertrieb
315 Seiten, 6. Auflage, Autorenhaus Verlag Berlin
ISBN 3-932909-27-5, 19,90 EUR

Beitrag von auf 8. Mai 2008. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste