Mazda beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring (FOTO)

Abgelegt unter: Freizeit,Vermischtes |



 


– Erneut überraschend anderer Markenauftritt von Mazda
– Roadster-Fans können sich am iRacing MX-5 Simulator für ein echtes
Rennen qualifizieren
– Letzte Chance zur Qualifikation für das „Rennen Deines Lebens“

Überraschend anders: Mazda plant in diesem Jahr einen
ungewöhnlichen Auftritt beim 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife.
Während andere Hersteller mit konventionellen Rennteams beim
legendären Langstreckenrennen in der grünen Hölle an den Start gehen,
geht die Herausforderer-Marke erneut überraschende Wege. Am
Nürburging ermöglicht Mazda seinen Roadster-Fans die letzte Chance
zur Qualifikation für ein ganz besonderes Rennen, das „Rennen Deines
Lebens“ auf dem Mazda Raceway in Laguna Seca in Kalifornien/USA.

Im Rahmen des „Friends of MX-5“-Progamms können Fans die
Roadster-Ikone vom 26. bis 29. Mai beim 24-Stunden-Rennen am
Nürburgring virtuell auf der Rennstrecke fahren. Die schnellsten drei
iRacing Rennsimulator-Fahrer aus verschiedenen Mazda Events in ganz
Europa müssen sich dann Anfang Juli in Barcelona noch europäischer
Konkurrenz aus anderen Vorqualifizierungen stellen, ehe die Teilnahme
am großen Finale in den USA winkt.

Mazda ist mit einem Original Racing-Truck während aller Renntage,
zu denen über 160.000 Besucher erwartet werden, prominent im
Ringboulevard am Nürburgring vertreten. Vor dem Aktions-Truck ist
neben einem Serienfahrzeug auch das Original Mazda MX-5 Global Cup
Race Car zu sehen. An zwei iRacing Simulatoren können Besucher
virtuell mit einem MX-5 Global Cup Race Car schnelle Rundenzeiten auf
dem Mazda Raceway Laguna Seca fahren. Genau hier wird dann im
September 2016 das „Rennen Deines Lebens“, der Mazda Global MX-5 Cup,
stattfinden.

Das neue „Friends of MX-5“-Programm, das Mazda für alle Fahrer und
Freunde des Mazda MX-5 in ganz Europa auflegt, bietet einzigartige
Vorteile und unvergessliche Live-Erlebnisse aus den Bereichen
Automobil und Lifestyle und spricht sowohl leidenschaftliche
Autofahrer an als auch Menschen, die sich für Themen wie Musik und
Kunst interessieren. Weil der Mazda MX-5 ein echtes Fahrerauto ist,
bildet der Rennsport den Auftakt im ersten Jahr. Schon heute
unterstützt Mazda mehrere ausgewählte MX-5 Rennserien in Europa.

Pressekontakt:
Karin Lindel
Supervisor
Produkt- und Unternehmenskommunikation
+49.(0)2173.943.303
klindel@mazda.de

Beitrag von auf 13. Mai 2016. Abgelegt unter Freizeit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste