Michael Kessler bezwingt die Alpen auf einem Postrad – Fernsehpremiere am 21. und 28. August im rbb

Abgelegt unter: Freizeit |


„Bergauf, Gegenwind und platte Reifen waren das
Schlimmste. Bergab, Schnitzel und die freundlichen Südtiroler das
Beste.“ So bringt Schauspieler und Comedian Michael Kessler seine
jüngste Expedition auf den Punkt. Im Auftrag des Rundfunk
Berlin-Brandenburg (rbb) führte ihn „Kesslers Expedition – Mit dem
Postrad über die Alpen“. Anfang Juli 2015 strampelte Kessler bei 38
Grad 450 km von Garmisch-Partenkirchen über Meran, Bozen und Trient
bis nach Riva am Gardasee. „Mit viel Trinkwasser, Schwitzwasser und
vielen Energieriegeln“ bezwang er mit seinem schwerfälligen Postrad
sogar das 2.757 Meter hohe Stilfser Joch. Selbst kritischste
Radsportler konnten bei Kessler keinen Elektromotor entdecken und
merkten beim Überholen, dass er die ganze Strecke wirklich selber
fährt.

Wie immer bei seinen Expeditionen traf Kessler unterwegs wieder
interessante Menschen – einen Rechtsanwalt, der im
deutsch-österreichischen Grenzgebiet ein neues Leben mit Kunst und
Schamanismus führt, einen Tausendsassa, der im Pitztal Alphörner
baut, einen prominenten Slalomläufer, eine Familie von Apfelbauern
und viele andere. Das spannende zweiteilige Reiseabenteuer hat am 21.
und 28. August 2015 Fernsehpremiere im rbb, jeweils um 20.15 Uhr.
Mehr im Internet unter rbb-online.de/kessler.

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Presse und Information
Claudia Korte
Tel.: 030/97993-12106
Mail: claudia.korte@rbb-online.de

Beitrag von auf 18. August 2015. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste