Milch und Milchprodukte: Eine Gefahr für die Gesundheit / Spruch des Tages 09. September 2020

Abgelegt unter: Ernährung |


Erfahre hier, wie Milch und Milchprodukte eine Gefahr für die Gesundheit sein können.

Ungesund
Die Annerkenung, dass Milch reich an Kalzium und deswegen gesund ist, ist falsch, weil die Kuhmilchproduktion ist extrem ungesund. Die Fütterung der Kühe macht heute die Menge an Milch, die sie produzieren, wirklich ungesund. Das hilft dazu, dass unser Körper so viel Säure hat und dadurch viele Bakterien die Möglichkeit haben, sich zu bilden und richtig wohl zu fühlen.

Was genau fressen die Kühe?
Milch enthält hohe Mengen an Hormone, dass die Krebsrisiko erhöhen können. Das Futter der Milchkühe hat sehr wenig mit Grün zu tun, umso mehr mit Kraftfutter, das immer noch fleißig mit Chemie und Giften versetzt wird, sagen die Kritiker.

Es ist klar…
…dass Milch und Milchprodukte Grundnahrungsmittel in den westlichen Ländern sind. Die meisten Gerichte, Gebäcke, Kuchen, Schokolade, Süßigkeiten, enthalten mehr oder weniger etwas, das von die kommt. Deswegen ist Milch für die Wirtschaft und Lebensmittelindustrie essentiell und wir Verbraucher am Ende können nicht genau wissen, was stimmt und was nicht stimmt.

Milchkonservierungsmittel
Damit sie haltbar bleibt, wird sie erhitzt, filtriert und verarbeitet. Die Zutaten werden somit verändert und verlieren ihre Kraft, deswegen die neue Milch nichts mehr mit der natürlich zu tun hat. Zum Beispiel wird das gute Fett durch diesen industriellen Vorgang so filtriert, dass es dem menschlichen Körper nicht mehr so gut tut wie das ursprüngliche Fett.

Eine Studie der Harvard University sieht einen Zusammenhang zwischen Krebs und pasteurisierter Milch
Eine Investigationsgruppe sieht nach einer Studie einen Zusammenhang zwischen pasteurisierter Milch und Krebserkrankungen. In den USA war die industriell verarbeitete Milch untergesucht. Als Vergleichswert diente naturbelassene Milch aus der Mongolei. Insbesondere hormonabhängige Krebsformen wie Brust- oder Prostatakrebs sollen durch Industriemilch begünstigt werden. In dieser Untersuchung wurde festgestellt, dass Industriemilch 33-mal mehr Östrogen enthält als die Natürliche aus der Mongolei. „Die Milch, die wir heute trinken, hat möglicherweise nichts mehr mit dem perfekten Nahrungsmittel der Natur zu tun.“

Willst du mehr darüber erfahren, wie sich deine Ernährung auf deine Gesundheit auswirkt? Dann kaufe den Ratgeber „ESSEN HEILT – ESSEN TÖTET: Du hast die Wahl!“ von Tabou B.B. Braun!

Erhältlich hier bei indayi.de: https://indayi.de/buch/essen-heilt-essen-toetet-du-hast-die-wahl-mach-aus-deiner-ernaehrung-die-beste-altersvorsorge-besser-als-jede-versicherung-so-werden-lebensmittel-zu-deiner-medizin-oder-zu-krankheit-und-alptrau/

Und bei Amazon: https://www.amazon.de/ESSEN-HEILT-ALTERSVORSORGE-Versicherung-LEBENSMITTEL/dp/3947003862

Sowie in allen online Shops, tolino Shops, bei Libri, KNV und in allen Buchhandlungen erhältlich.

Folge uns auch auf Instagram und Facebook!

Warnung:

Das Lesen der Bücher von Tabou B.B. Braun kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

Beitrag von auf 9. September 2020. Abgelegt unter Ernährung. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste