Mit dem RADexpress kreuz und quer durchs Emsland

Abgelegt unter: Freizeit |


Radfahrer können vom 1. April an das Emsland noch leichter erkunden: Haben sie mal keine Lust, ständig selbst in die Pedale zu treten oder wollen von einem anderen Ort in der Urlaubsregion zu einer Tour starten, können sie einfach die zahlreichen Bus- und Bahnrouten in der ganzen Region nutzen. Zwei Personen zahlen für das „Kombiticket Bahn & Bus“ an den Wochenenden und Feiertagen zusammen 19 Euro, bis zu drei weitere Personen fünf Euro inklusive Radmitnahme in den Bussen und der Bahn, die das gesamte Emsland miteinander verbinden. Weitere Informationen zum „Kombiticket Bahn & Bus“ und zum RADexpress unter www.emsland.com.

„Dieses Angebot ist niedersachsenweit einmalig“, betont Uwe Carli, Geschäftsführer der Emsland Touristik GmbH. „Der neue Service kommt den Reisenden voll zugute: Er ist kostengünstig und zusammen mit den vielen touristischen Attraktionen im Emsland und den Buslinien des RADexpress ergeben sich zahlreiche attraktive Ausflugsmöglichkeiten.“ Die Fahrzeiten der Pendelbusse wurden auf die An- und Abfahrtzeiten des Bahnverkehrs ausgerichtet, um die Kombination von Bus, Bahn und Rad zu ermöglichen.

Beitrag von auf 29. März 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste