Musik zur Entspannung

Abgelegt unter: Gesundheit |


Ganz klar, Entspannungsmusik erscheint nicht in den aktuellen Hitlisten und wird auch nicht im Radio gespielt. Das Internet bietet zahlreiche Hörbeispiele und jeder kann sich einfangen lassen von den sanften Klängen. Oft reicht bereits ein einmaliges Hören, um das Bedürfnis nach „Mehr“ von dieser Art Musik zu verspüren.
Sehr ansprechende Musik dieses Genres wird von der Gruppe „Bhavana“ gespielt, deren Name Programm ist. Denn in der Pali-Sprache, in der die ersten Lehrtexte von Buddha veröffentlicht wurden, bedeutet Bhavana, das sich der Geist entfalten kann, es zur Entwicklung von Achtsamkeit gegenüber sich selbst und anderen kommt.

Das Unterbewusstsein hört mit

„Ayurveda Paradise“ ist eine von mittlerweile drei Produktionen der Gruppe „Bhavana“ auf CD, die sich besonders als Musik zur Entspannung und als atmosphärisch dichte Begleitung bei der Anwendung harmonisierender Massagetechniken eignet.
Wer sich noch nie auf diese Art von Musik eingelassen hat, wird überrascht sein, wie sehr sie in den Hintergrund tritt, bald nur noch im Unterbewusstsein wahrgenommen wird und dennoch Wirkung zeigt. Bei mehrmaligem Anhören in entspannter Atmosphäre finden Lernprozesse statt, die bereits bei den ersten paar Takten dem Körper signalisieren: „Du darfst dich jetzt ganz fallen lassen!“ Dadurch kann sie die tägliche Yoga-Praxis ebenso fördernd begleiten wie die alltägliche Entspannung beim Heimkommen, eine Hot-Stone-Massage oder eine Meditationssitzung.

Instrumentierung und Rhythmus

Über einem Klangteppich aus sanften Synthesizerharmonien und dem verträumten Läuten wie von unzähligen Glocken ertönen die indische Sitar und das rhythmische, zurückhaltende, sanft pulsierende, mal vorwärts drängende, mal verhaltene Schlagwerk der Tabla. Beides sind traditionelle Instrumente der buddhistischen Kultur und vermitteln durch ihre fernöstlichen Harmonien ein besonderes Hörerlebnis. Der getragene Rhythmus liegt im Bereich des Ruhepulses des Menschen von rund 60 Schlägen und hilft ihm damit auf ganz unaufdringliche Weise, zur Ruhe zu kommen.

Die Musik von Bhavana und andere Entspannungsmusik für die Massage oder andere Wellness-Anwendungen kann auf http://www.massage-expert.de erworben werden.

Beitrag von auf 26. März 2010. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste