Natürlich gesund leben mit Pycnogenol – Einzigartiger Extrakt aus der Rinde der französischen Meereskiefer (AUDIO)

Abgelegt unter: Gesundheit |


Anmoderationsvorschlag: Die Region rund um das französische
Bordeaux ist nicht nur für ihre exzellenten Weine bekannt,
südwestlich davon, an der sogenannten Silberküste, findet man auch
das größte zusammenhängende Waldgebiet Westeuropas. „Les Landes“
heißt es – dort hat Napoleon III. Mitte des 19. Jahrhunderts die
ersten französischen Meereskiefern anpflanzen lassen. Und aus der
Rinde dieser Bäume wird heutzutage ein einzigartiger Extrakt
gewonnen, der weltweit in mehr als 1.000 Gesundheitsprodukten zu
finden ist. Pycnogenol heißt er – und was der alles kann, verrät
Ihnen Helke Michael.

Sprecherin: Pycnogenol wird aus der Rinde von Meereskiefern
gewonnen, die bis zu 40 Meter hoch werden und ausschließlich im
Südwesten Frankreichs wachsen.

O-Ton 1 (Dr. Jörg Hüve, 27 Sek.): „Und weil dort oft und lange die
Sonne scheint, entwickeln sich in der französischen Meereskiefer ganz
besondere pflanzliche Inhaltsstoffe – unter anderem auch Pycnogenol.
Der Extrakt enthält eine einzigartige Kombination von bestimmten
Pflanzenwirkstoffen, wie Procyanidine, organische Säuren oder auch
Bioflavonoide, die auch in frischem Obst und Gemüse vorkommen. Und
genau diese Mischung hat vielfältige positive Auswirkungen auf die
Gesundheit.“

Sprecherin: Sagt Dr. Jörg Hüve und erklärt, was diesen Extrakt so
besonders macht:

O-Ton 2 (Dr. Jörg Hüve, 33 Sek.): „Das Pycnogenol ist eine Art
Super-Antioxidans: Es wirkt 20-mal stärker als Vitamin C und ist
50-mal wirksamer als Vitamin E. Es stimuliert die Zellen, ihre
antioxidative Kraft zu verdoppeln und fängt freie Radikale im
Blutstrom ab. Es stärkt das Immunsystem, kräftigt die Gefäßwände und
die Kapillaren und verbessert so die Durchblutung, da die durch
Stress verursachte Verengung der Arterien verhindert wird. Das
Pycnogenol schützt außerdem sicher und effektiv vor
Alterungsprozessen und wird sowohl gesunden als auch kranken Menschen
empfohlen.“

Sprecherin: Pycnogenol wird seit mehr als 50 Jahren erforscht,
gilt als einer der bestuntersuchten und bestdokumentierten
Pflanzenextrakte überhaupt, und ist in mehr als 2.000 Produkten zu
finden:

O-Ton 3 (Dr. Jörg Hüve, 23 Sek.): „Darunter Vitamin- und
Nahrungsergänzungsmittel, funktionelle Getränke, Kosmetika. Also
alles Produkte für die Gesundheit von Herz-Kreislauf, Haut, Gelenken,
Augen und der Atemwege. Kaufen kann man die weltweit in Apotheken,
Reformhäusern und in diversen Online-Shops – und weitere Infos dazu
gibt´s auch im Internet unter www.pycnogenol.de.“

Abmoderationsvorschlag: Mehr Infos über den aus der Rinde der
französischen Meereskiefer gewonnenen und mit am besten erforschten
pflanzlichen Inhaltsstoff zur Nahrungsergänzung gibt’s im Netz auf
Pycnogenol.de.

Pressekontakt:
DR. Jörg Hüve
Tel.:0441/9350590
Mail:hueve@medizin-ernaehrung.de

Original-Content von: IFEMEDI, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 1. November 2018. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste