NDR Kultur präsentiert die Premiere von Donizettis ?Lucia di Lammermoor? live aus der Staatsoper Hamburg

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


>

Sendung: Sonntag, 17. Januar, 17.55 ? 22.00 Uhr

Gaetano Donizettis „Lucia di Lammermoor“ zählt zu den populärsten Opern, die es gibt. Die effektvolle, hoch emotionale Musik begeistert das Publikum seit ihrer Uraufführung 1835. Doch transportiert sie auch die dramatische Geschichte der drei Protagonisten?

Die Regisseurin der Hamburger Neuinszenierung Sandra Leupold zweifelt daran. Viel zu schön, viel zu schmissig sei die Musik, als dass man die Oper um Liebe, Wahnsinn und Tod realistisch inszenieren könne. Sie siedelt das Stück deshalb nicht im Schottland des 17./18.Jahrhunderts an, sondern in dem Kulissenmagazin eines Theaters. Die Darsteller sind keine Menschen aus Fleisch und Blut, sondern die Figuren, die sich einst Komponist und Librettist erdacht haben, und die nun Tag für Tag, Nacht für Nacht, die Geschichte um Lucia di Lammermoor spielen.

Die junge, aber leicht labile Frau hat sich in Edgardo verliebt. Der gilt als Feind ihrer Familie, weshalb sie die Liaison geheim hält. Ihr Bruder Enrico drängt sie zur Hochzeit mit Arturo Bucklaw, der das Familienvermögen aufbessern soll. Lucia fügt sich, doch schon in der Hochzeitsnacht ersticht sie den ungeliebten Bräutigam ? sie flüchtet sich in den Wahnsinn.

Nach einem Roman des schottischen Bestsellerautoren Walter Scott komponierte Donizetti seine Oper, die in der Premiere der Staatsoper Hamburg hochkarätig besetzt ist mit Ha Young Lee (Lucia), George Petean (Enrico) und Generalmusikdirektorin Simone Young am Pult. Besonderes Aufsehen könnte der 28-jährige Pavarotti-Schüler Saimir Pirgu erregen, der die Partie des Edgardo übernimmt und der alle Spitzentöne der Originalfassung singen will …

NDR Kultur setzt mit „Lucia di Lammermoor“ die Reihe der sehr erfolgreichen Live- Übertragungen und Aufzeichnungen aus den nationalen und internationalen Opernhäusern der Welt fort. Die nächsten Termine:

„Simon Boccanegra“ von Giuseppe Verdi mit Placido Domingo in der Titelpartie, live aus der Metropolitan Opera New York am 6. Februar.
„Salvator Rosa“ von Carlos Gomes, Aufzeichnung der Deutschen Erstaufführung aus dem Staatstheater Braunschweig am 11. Februar.

13. Januar 2010

NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
www.ndr.de
presse@ndr.de

Beitrag von auf 13. Januar 2010. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste