Neu in der edition tieger: „Die geschenkte Katze“

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


„Als wir nach Hause kamen, stand vor der Tür ein Korb mit einer schwarzen Katze. Allerdings hatte der Absender vergessen, seinen Namen anzugeben …“ So beginnt die Geschichte von Die geschenkte Katze. Simon Carmiggelt erzählt mit liebenswerter Selbstironie, wie er von dem mysteriösen Geschenk eines Kätzchens überrascht wird und wie er sich auf die kätzischen Eigenheiten des adoptierten Findlings einstellt. Leicht wird ihm das nicht gemacht, denn in der Tierschutzwoche muss er sogar eine heimliche Mitbewohnerin, die empörte Hausmaus, gegen Übergriffe verteidigen! Und außerdem haben seine Kinder und seine Frau immer noch ein Wörtchen mitzureden, wenn es um die vierbeinigen Hausgenossen geht.

Ein hübscher Geschenkband für Katzenfreunde und alle, die heute noch nicht ahnen, dass sie es schon Morgen werden können!

Der Autor:
Simon Carmiggelt (1913-1987) ist als Meister der Kurzprosa einer der beliebtesten niederländischen Schriftsteller und bekannt für seinen Humor. In Amsterdam hat man ihn mit einem Denkmal geehrt, in De Steegh, sitzt er mit seiner Frau auf einer Bank und blickt über die Ijssel.

Simon Carmiggelt
Die geschenkte Katze
Hardcover, 96 Seiten, EUR 9,80
ISBN 978-3-86671-067-2
edition tieger im Autorenhaus Verlag, Berlin 2009

Beitrag von auf 23. November 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste