Neue Welten entdecken – nah und fern

Abgelegt unter: Freizeit |


In dieser Saison bietet Hirsch Reisen über 50 neue oder wieder aufgenomme Reisen zur Auswahl. Klassiker wie der Kurztrip nach Paris, mit dem Bummel durch das Künstlerviertel Montmartre sowie der abschließenden Lichterfahrt, werden genauso angeboten wie abenteuerlustige Entdeckertouren in ferne Länder, beispielsweise in den Dschungel nach Kolumbien, um dem Geheimnis des Kaffees auf die Spur zu kommen. Über 160 Ziele vor allem in Europa aber auch weltweit finden sich im Angebot des traditionsreichen Familienunternehmens.

Rechtzeitig buchen
Wer bei seiner Reise neue Welten entdecken möchte, abseits touristischer Klischees, um in Kultur, Geschichte und Alltag des Landes oder der Stadt einzutauchen, sollte bald seinen Studienreise bzw. seinen Sommerurlaub buchen, rät der Reiseveranstalter Hirsch Reisen. Bevorzugte Kulturstädte, Urlaubsziele und Bestseller-Reisen sind meist stark nachgefragt und die Kontingente schnell vergeben. Besonders im Frühjahr und Herbst. Wer also eine Reise buchen möchte, für den gilt: Früh buchen, am besten noch bis Ende März, um das zu bekommen, was gewünscht wird.

Kulturferien
Ein besonderer Schwerpunkt von Hirschreisen sind neben der Vielfalt der Studien-, Städte-, Wander-, Fluss- und Fernreisen die sogenannten Kulturferien. Bei diesem Angebot wechseln sich Ausflugstage mit persönlicher Freizeit ab. Der gesamte Urlaub wird so zu einem unterhaltsam sinnvollen wie auch erholsamen Erlebnis. Ob man in den italienischen Abruzzen idyllische Bergstädtchen und unberührte Naturparks erkunden möchte, in Spanien an der Costa de la Luz der Königlichen Andalusischen Hofreitschule einen Besuch abstattet oder in Griechenland auf dem Peleponnes die Halbinsel Mani entdeckt – die Angebotspalette von Kultur und Urlaub scheint nahezu unerschöpflich und hat sich in der 62-jährigen Unternehmensgeschichte mehr und mehr vergrößert.

Kompetente Reiseleitung
Kompetente Reiseleiter sind dabei das A und O für erfolgreiche Kulturferien und Studienreisen. Urlauber, die Reisen zu kulturellen Schätzen und architektonischen Meisterwerken lieben, schätzen es, wenn eine kompetente Reiseleitung sie begleitet. Sie muss nicht nur Experte auf dem Gebiet sein, sondern ihr Wissen auch gut und verständlich und in der richtigen Dosierung an die Reisenden weitergeben. Hirsch Reisen legt bei der Auswahl der kulturellen Botschafter des jeweiligen Landes besonderen Wert auf die Eignung als Reiseleitung und wählt sorgfältig die passenden Menschen und Charaktere aus. Kunden haben sogar die Möglichkeit, auf der Webseite von Hirsch Reisen http://www.hirschreisen.de vor Antritt ihrer Reise mehr über ihren persönlichen Reiseleiter zu erfahren.

TÜV zertifiziertes Beurteilungsverfahren
Hirschreisen bietet nicht nur in puncto Angebot und Reiseleitung das gewisse Etwas. Das Unternehmen setzt mit Bewertungsbögen seit vielen Jahrzehnten auf Qualität, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis sowie die Zufriedenheit seiner Kunden. Jeder Reisegast hat die Möglichkeit, die Bewertung der einzelnen Reisen im Internet anzuschauen. „Wir freuen uns darüber, der erste Studienreise-Veranstalter in Deutschland zu sein, der die Reisebewertungen seiner Kunden im Internet veröffentlicht – und das mit TÜV-Siegel!“, sagen die Geschäftsführer Mathias und Andreas Hirsch. Mit der im TÜV-zertifizierten Prozess ermittelten Gesamtnote haben Kunden so ohne langes Lesen oder Suchen ein Bild davon, wie die Reise in den letzten Jahren abgeschnitten hat.

Beitrag von auf 8. März 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste