Neuer Geschäftsführer im SRH Wald-Klinikum

Abgelegt unter: Gesundheit |


Gera, 4. März 2010

Das SRH Wald-Klinikum Gera hat einen neuen Geschäftsführer. SRH Vorstandschef Prof. Klaus Hekking führte heute (4.3.) Priv.-Doz. Dr. med. Uwe Leder in sein Amt ein. Der 45-jährige übernimmt die Geschäftsführung von Dr. Thomas Wolfram, der das Wald-Klinikum nach dem überraschenden Tod von Dieter Geitz interimistisch führte.

Für die Position des Klinikchefs bringt Dr. Leder ideale Voraussetzungen mit. Er verfügt über eine Doppelqualifikation als habilitierter Arzt für Innere Medizin/Kardiologie und MBA Absolvent in Health Care Management. Vor seinem Wechsel zur SRH leitete er den Geschäftsbereich Medizin am Universitätsklinikum Jena und war in dieser Funktion zugleich medizinischer Geschäftsführer am St. Georg Klinikum Eisenach.

„Dr. Leder übernimmt nicht nur die Leitung des größten Krankenhauses der SRH, sondern auch eines der wichtigsten Investitionsprojekte“, sagte SRH Vorstandschef Prof. Hekking. Die SRH und der Freistaat Thüringen investieren in die Generalsanierung des SRH Wald-Klinikums Gera gemeinsam 160 Mio. Euro. Das Krankenhaus verfügt über 965 Betten, pro Jahr werden dort mehr als 90.000 Patienten behandelt.

Beitrag von auf 4. März 2010. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste