Noch 50 Tage: Bewerbungsfrist für europäischen Aidsspotwettbewerb „clip & klar europe 09“ läuft

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Köln, 20. Juli 2009. „HIVisible“ lautet das diesjährige Motto des europäischen Aidsspotwettbewerbs „clip & klar europe 09“. Zur Beteiligung an diesem Wettbewerb ruft die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Rahmen des 12. Europäischen Aids-Kongresses/EACS auf, der im November in Köln stattfindet. Gesucht werden maximal 60-sekündige TV- und Video-Spots, die die bedeutsamen Themen „Schutz vor HIV und Aids“ kreativ und aufmerksamkeitsstark umsetzen. Die Spotideen können dokumentarisch, narrativ oder assoziativ angelegt werden. Wichtig ist, dass die Umsetzung originell ist, junge Menschen anspricht und für das Thema Aids und Schutz vor HIV sensibilisiert. Ob Realfilm, Trickfilm, Computeranimation, eine kombinierte Umsetzung oder Spotkonzepte, die die Botschaft auch ohne Dialoge oder Sprecherstimmen transportieren – alles ist erlaubt und erwünscht! Also: Ran an die Kameras! Der Einsendeschluss ist in 50 Tagen am
8. September 2009!

Die Teilnahmebedingungen stehen unter www.clipundklar-bzga.de zum Download bereit.

Beitrag von auf 20. Juli 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste